© RTL
"Rookie Blue" statt "Schulermittler"

RTL streicht seine Scripted Realitys am Wochenende

von Alexander Krei
16.08.2013 - 17:38 Uhr

Tools

Social Networks

 

Schon längst sind die Scripted-Reality-Formate für RTL keine Selbstläufer mehr. Jetzt zieht der Sender erste Konsequenzen und trennt sich zumindest samstags von zahlreichen Sendungen dieses Genres. Was stattdessen läuft...

Die Scripted Realitys von RTL haben ihre Glanzzeit hinter sich. Wo vor noch gar nicht allzu langer Zeit Marktanteile von mehr als 30 Prozent in der Zielgruppe drin waren, kämpfen die Formate inzwischen mitunter sogar mit dem Senderschnitt. Einen ersten Schritt zur Reduzierung der Scripted Realitys geht RTL nun bereits Mitte September: Ab dem 14. September verzichtet der Kölner Sender zumindest samstags fast vollständig auf die Ausstrahlung dieser Sendungen.

"Betrugsfälle", "Mitten im Leben", "Verdachtsfälle", "Familien im Brennpunkt" und "Die Schulermittler", die derzeit auch am Samstag zu sehen sind, werden mit einem Schlag aus dem Wochenendprogramm genommen. Stattdessen versucht es RTL fortan mit Krimis: Ab 12:30 Uhr gibt es zunächst Doppelfolgen von "Monk" zu sehen, gefolgt von zwei Folgen der US-Krimiserie "Law & Order". Um 16:00 Uhr nimmt RTL schließlich mit "Rookie Blue" sogar eine Serie in Erstausstrahlung ins Programm. Auch hiervon laufen - zumindest an Formel-1-freien Wochenenden - Doppelfolgen.

Die Scripted Reality "Die Trovatos - Detektive decken auf" bleibt als einziges Format dieses Genres am Samstag im Programm - die Reihe läuft künftig allerdings um 17:45 Uhr und damit eine Stunde später als bisher. Die Entscheidung, sich von den übrigen Formaten zu trennen, erklärt sich wohl nicht zuletzt mit Blick auf die Quoten. Zuletzt erzielten die gescripteten Dokus am Samstagnachmittag zum Teil nur noch einstellige Marktanteile in der Zielgruppe - ganz gleich, ob man nun 14-49 oder 14-59 als Maßstab nimmt.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Die Gesprächsthemen der Woche in New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche vom britischen TV Markt - präsentiert von All3Media » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen der Woche aus den USA - präsentiert von AXN. » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: