Sky © Sky
Wechsel an die Spitze

James Murdoch ist neuer Aufsichtsrats-Chef bei Sky

von Alexander Krei
27.09.2013 - 09:21 Uhr

Tools

Social Networks

 

Rupert Murdoch übt seinen Einfluss aus: Er macht seinen Sohn James zum Chef-Aufseher des deutschen Bezahlsenders Sky. Der Aufsichtsrat wählte den 40-Jährigen am Donnerstagabend zum neuen Aufsichtsrats-Vorsitzenden.

Schon im Juni spekulierte das "manager magazin", dass James Murdoch zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Sky Deutschland gewählt werden soll. Damals hüllte sich der Sender allerdings noch in Schweigen. Nun wurde Murdoch vom Aufsichtsrat tatsächlich zum neuen Vorsitzenden gewählt, wie Sky mitteilte. Er folgt damit auf Chase Carey, der seit mehr als drei Jahren Aufsichtsratsvorsitzender war. Dem Aufsichtsrat bleibt Carey als Mitglied aber auch weiterhin erhalten.

News Corp. ist seit mehr als fünf Jahren an Sky Deutschland beteiligt und hält inzwischen knapp 55 Prozent der Anteile. James Murdoch war im vergangenen Jahr im Zusammenhang mit dem Aus des britischen Boulevardblatts "News of the World" in die Kritik geraten. Als stellvertretender COO betreut er das gesamte globale Firmenportfolio von 21st Century Fox, welches über die die verschiedenen Verbreitungswege eigenen Angaben zufolge täglich fast 1,5 Milliarden Kunden erreicht.

Murdoch trägt außerdem die direkte Verantwortung für alle strategischen und
operativen Geschäftsaktivitäten in Europa, Asien und dem Nahen Osten.
Seit April 2013 ist er darüber hinaus Mitglied des Aufsichtsrats der Sky Deutschland - über einen möglichen Wechsel an die Spitze wurde schon damals spekuliert. Murdochs Medienkonzern News Corp hält knapp 55 Prozent der Anteile von Sky Deutschland.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Darüber spricht der Big Apple: Unser Kolumne direkt aus New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche aus UK - präsentiert von Sony Entertainment Television » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den USA - präsentiert von RTL Crime » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: