© RTL
Gespräche laufen

Adebisi soll Automagazin bei RTL Nitro bekommen

von Timo Niemeier
27.01.2014 - 15:14 Uhr

Tools

Social Networks

 

Gerade erst ist er aus dem RTL-Dschungelcamp geflogen, schon versucht Mola Adebisi die große Aufmerksamkeit rund um die Show für sich zu nutzen. Gegenüber der dpa kündigte Adebisi an, dass er ein Motorsportmagazin bei RTL Nitro moderieren wolle.

Beim Sender selbst gibt man sich noch zurückhaltend, bestätigt aber Gespräche mit dem früheren Viva-Moderator. Das mögliche Konzept werde derzeit entwickelt und es laufen Gespräche zu "allen möglichen Punkten", so ein RTL-Nitro-Sprecher am Montagnachmittag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. Fix ist das Motorsportmagazin mit Adebisi allerdings noch nicht.

Das Problem: Derzeit kann der Sender nicht mit Mola Adebisi verhandeln - er befindet sich ja noch in Australien und muss dort auch bis zum Ende der Show bleiben. Nach dem Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wolle man die Gespräche aber wieder schnell aufnehmen, so der Sendersprecher. Der Plan ist, das Magazin noch in der ersten Hälfte dieses Jahres auf Sendung zu bringen.

Einen ehemaligen Dschungelcamper für ein neues Magazin zu verpflichten, ist wohl nicht die schlechteste Idee des kleinen Spartensenders. Das Camp befindet sich derzeit auf Rekordkurs und kam schon dreimal auf mehr als acht Millionen Zuschauer. Im Zuge dessen dürfte die Presse gespannt darauf warten, was aus den Teilnehmern nach der Show wird. 

Mola Adebisi machte im Dschungelcamp zuletzt keine sonderlich gute Figur und verlor viele Sympathiepunkte, weil er seine Leistungen in den Dschungelprüfungen vor den anderen Kandidaten größer darstellte als sie eigentlich waren. Die Zuschauer haben das mitbekommen und voteten ihn schon bei der dritten Möglichkeit aus dem Camp. 

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: