hessen fernsehen © hr
Knall auf Fall

hr, n-tv & N24 übertragen Hochhaus-Sprengung live

von Alexander Krei
31.01.2014 - 10:04 Uhr

Tools

Social Networks

 

Am Sonntagvormittag will Sprengmeister Eduard Reisch per Funk den Frankfurter Uni-Turm zu Fall bringen und damit das größte Hochhaus, das bis dato jemals in Europa gesprengt wurde. Drei Sender wollen das Spektakel live übertragen.

Mitten in Frankfurt am Main steht am Sonntag ein aufsehenerregendes Projekt bevor: Am Vormittag soll dort nämlich nichts weniger als eine der größten Sprengungen Europas stattfinden. Der sogenannte AfE-Turm der Frankfurter Universität soll dem Erdboden gleichgemacht werden. Er ist 116 Meter hoch und mit seinen 38 Stockwerken das größte Hochhaus, das bis dato jemals in Europa gesprengt wurde.

Kein Wunder also, dass die Sprengung auch für das Fernsehen interessant ist. Das hr Fernsehen wird am Sonntag bereits um 9:30 Uhr mit der Übertragung beginnen, für die der Sender eigenen Angaben zufolge Kameras an allen wichtigen Standorten positioniert hat. Moderatorin Kristin Gesang ist für "Hessen extra" vor Ort und berichtet über das Projekt, bei dem eine Tonne Sprengstoff insgesamt 66.000 Tonnen Stahl zu Fall bringen soll. Darüber hinaus wird auch N24 von der Sprengung berichten. Der Sender steigt um 10:00 Uhr mit seiner Live-Übertragung ein. Auch n-tv hat inzwischen angekündigt, die Sprengung live zeigen zu wollen.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues aus der Welt der Vermarkter und Agenturen - präsentiert von RTL II zum Media-Update Mittwochs: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich - präsentiert von Sony zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: