WERBUNG

Sky Go © Sky
Eigentor

Sky sucht nach der Ursache für Sky-Go-Ausfall

von Alexander Krei
26.03.2014 - 16:46 Uhr

Tools

Social Networks

 

Fußball-Fans, die am Dienstag die Bundesliga über Sky Go sehen wollten, hatten Pech: Erst zur zweiten Halbzeit rollte der Ball. Derzeit läuft die Suche nach dem Fehler, der zum Ausfall des Streaming-Dienstes führte.

Es war aus gleich mehrerlei Hinsicht ein interessanter Bundesliga-Abend: Der FC Bayern nutzte seine Chance, sich den Meister-Titel durch einen Sieg über Hertha BSC so früh wie noch nie zu sichern, und mit dem Spiel zwischen Dortmund und Schalke gab's noch dazu parallel das traditionelle Revier-Derby. Das hat sich aus Quotensicht auch für Sky gelohnt: Mehr als 1,6 Millionen Zuschauer sahen dort am Dienstagabend entweder die Einzelspiele oder die Konferenz (DWDL.de berichtete). Doch zahlreiche Fans schauten vermutlich in die Röhre.

Ausgerechnet gegen 20 Uhr und damit zum Anpfiff der Bundesliga-Spiele ging über Sky Go nämlich gar nichts mehr. Wer die Spiele von unterwegs aus sehen wollte, musste entweder auf das Radio oder die nächstgelegende Kneipe ausweichen. Erst zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es den Technikern des Senders schließlich, zumindest den webbasierten Zugang zu Sky Go wieder zu ermöglichen. Wer Sky Go über sein iPad oder iPhone nutzen wollte, musste sich sogar noch länger gedulden - erst zu einem späteren Zeitpunkt funktionierte der Stream auch hier wieder.

Was genau zum Ausfall von Sky Go führte, ist auch am Tag danach noch immer nicht klar. "Unsere Techniker sind weiterhin dabei, die exakte Fehleranalyse vorzunehmen, um alle alle Details zu kennen", sagte Sky-Sprecher Dirk Grosse am Mittwoch im Gespräch mit dem Medienmagazin DWDL.de. Auf einen zu starken Zugriff führt man die Panne allerdings nicht zurück. "Ein Überlastungsproblem war es nicht, da wir ständig System-Stresstests durchführen, die weit höhere Zugriffszahlen problemlos überstehen."

Im Internet reagierte Sky am Dienstagabend zwar schnell und versprach den Zuschauern, "mit Hochdruck" an dem Problem zu arbeiten, dennoch zeigten sich zahlreiche Fußballfans über den Ausfall verständlicherweise verärgert. Es ist nicht das erste Mal, dass Sky Go an einem wichtigen Abend schlapp macht. Vor knapp zwei Jahren hielt der Dienst der starken Nutzung beim Kracher zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München nicht stand.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: