Domian © WDR/Ludolf Dahmen
Jürgen Domian möchte die Morgensonne sehen

Nacht-Talk "Domian" endet im kommenden Jahr

von Marcel Pohlig
09.03.2015 - 20:54 Uhr

Tools

Social Networks

 

"Domian" ist eine feste Institution nicht nur im Radio, sondern auch im WDR Fernsehen. Jetzt kündigte Jürgen Domian überraschend an, "häufiger die Morgensonne" sehen zu wollen. Fans müssen im kommenden Jahr Abschied nehmen.

Jürgen Domian, eines der letzten Urgesteine von 1LIVE, wird im kommenden Jahr seinen nächtlichen Talk beenden. Das gab der Westdeutsche Rundfunk am Montagabend bekannt, nachdem Domian das Aus zuvor in der "Bild"-Zeitung verkündete. Seit über zwanzig Jahren geht Domian mit der nach ihm benannten Sendung Nacht für Nacht auf 1LIVE und im WDR Fernsehen live auf Sendung und überlässt den Hörern das Wort. Im kommenden Jahr wird damit nun aber Schluss sein, die Sendung "Domian" wird 2016 beendet.

"20 Jahre Nachtschicht sind nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Ende 2016 ist Schluss. Ich habe Lust, mal wieder häufiger die Morgensonne zu sehen.", begründet Jürgen Domian das Aus der Sendung, die nicht zuletzt im Web auf eine große Fangemeinde zählen kann und für viele längst zum abendlichen Ritual gehört. Neben festen Themennächten sind es hier auch die offenen Nächte, die für immer neue Überraschungen sorgen - seien es nun die gerne zitierten kuriosen Fetische, aber auch sehr emotionale Geschichten aus dem Leben der Anrufer.

1LIVE-Programmchef Jochen Rausch wirkt überrascht von Domians Plänen, zeigt sich aber verständnisvoll: "Wir respektieren die Entscheidung von Jürgen Domian. Nach 20 Jahren ist so ein Entschluss mehr als verständlich. Jürgen Domian hat Großartiges für den WDR geleistet und eine ganz eigene Marke geschaffen." Der WDR werde Jürgen Domian und seiner Sendung einen würdigen Abschied bereiten, so Rausch weiter.

"Domian" ging zusammen mit der Jugendwelle 1LIVE erstmals Anfang April 1995 auf Sendung. In über 3.000 Sendungen hat Jürgen Domian mehr als 20.000 Gespräche geführt. Zusätzlich gab es ab 2004 einen Promi-Talk am Samstagabend im WDR Fernsehen, der aber nach nur einem Jahr wieder eingestellt wurde. Die Idee zur Sendung selbst entstammt noch dem 1LIVE-Vorgänger WDR1, wo Jürgen Domian ebenfalls einen Radio-Talk präsentierte.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: