VIP.de © RTL Interactive
Dachzeile war uns zu lang

RTL bewirbt sein Promi-Portal mit neuer Kampagne

von Marcel Pohlig
08.02.2016 - 14:49 Uhr

Tools

Social Networks

 

Eine neue Kampagne soll dem Promi-Portal VIP.de zu größerer Aufmerksamkeit verhelfen. Unter dem Motto "war uns zu lang" wird vor allem die kurze und prägnate Adresse des RTL-Portals in den Mittelpunkt gerückt.

RTL Interactive startet in diesen Tagen eine neue Kampagne für das Promi-Portal VIP.de. Unter dem Motto "Deine Abkürzung zu den Stars" wird die Seite mit vier Typografie-Motiven beworben, die jeweils eine umständlich lange URL mit einem Boulevard-Bezug zeigen – um darunter mit dem Zusatz "war uns zu lang" dann auf die kurze Adresse VIP.de zu verweisen. Laut RTL soll damit humorvoll auf die Kompetenz verwiesen werden, dass das Promi-Portal "ohne Umschweife auf den Punkt kommt und dem Nutzer pointierte und relevante Inhalte" biete.

Wer die laut Werbung zu lange URL in seine Browserzeile tippt, wird auf eine entsprechende Seite geleitet, auf der neben einem Direktlink zum kompletten Angebot weitere Themen abgebildet werden, die "alle viel zu lang" seien, etwa das Warten auf Adeles erstes Deutschlandkonzert. Begleitet wird die Kampagne, für welche die Hamburger Agentur BLOOD Actvertising verantwortlich zeichnet, durch elfsekündige Spots, die in den Fernsehsendern der Mediengruppe RTL Deutschland ab Mitte des Monats ausgestrahlt werden sollen. In mehreren deutschen Großstädten soll es außerdem Out-Of-Home-Maßnahmen geben, die das Design der Spots aufgreifen.

VIP.de-Kampagne
© RTL Interactive

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues aus der Welt der Vermarkter und Agenturen - präsentiert von RTL II zum Media-Update Mittwochs: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich - präsentiert von Sony zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: