Angela Merkel © ARD/rbb/Oliver Ziebe
Gesprächsbedarf

Merkel lässt sich erneut bei Anne Will blicken

von Alexander Krei
26.02.2016 - 14:26 Uhr

Tools

Social Networks

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel stattet der ARD-Talkshow von Anne Will am Wochenende den zweiten Besuch innerhalb von nur vier Monaten ab - wohl auch, weil sie in der Flüchtlingskrise immer mehr unter Druck steht.

Eigentlich zieht es Angela Merkel nur selten ins Fernsehen, doch angesichts der Flüchtlingskrise ließ sich die Bundeskanzlerin im Herbst innerhalb kurzer Zeit sowohl in der ZDF-Sendung "Was nun?" als auch bei "Anne Will" blicken. Nun sucht Merkel schon wieder das Gespräch mit der ARD-Talkerin: Am kommenden Sonntag ist die Kanzlerin der einzige Gast in der Sendung - zum Thema "Wann steuern Sie um, Frau Merkel?".

Im Oktober hatte Merkel bei ihrem letzten Auftritt bei "Anne Will" vor rund dreieinhalb Millionen Zuschauern einen Aufnahmestopp von Flüchtlingen kategorisch ausgeschlossen und sich zuversichtlich gezeigt, dass die Grundausrichtung der Gesellschaft am Grundgesetz erhalten bleibe. Bei ihrem erneuten Auftritt soll nun eine Bilanz der Flüchtlingspolitik gezogen werden, gleichzeitig stehen aber auch die jüngsten Vorfälle in Sachsen und der wachsende Zuspruch für die AfD auf der Themenliste.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Die Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Media-Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: