Vor Ort NRW © LfM
Förderung von Lokaljournalismus

LfM-Journalismus-Stiftung wird zu "Vor Ort NRW"

von Uwe Mantel
23.03.2016 - 12:42 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die von Marc-Jan Eumann angestoßene und bei der LfM angesiedelte Stiftung "Vielfalt und Partizipation" erhält einen neuen Namen: "Vor Ort NRW". Erklärtes Ziel ist die Förderung und Stärkung von Lokaljournalismus.

Pläne für eine letztlich aus Mitteln der Rundfunkgebühr finanzierte Stiftung zur Förderung von Lokaljournalismus gab es in der NRW-Landesregierung und insbesondere bei Medienstaatssekretär Marc-Jan Eumann schon länger, im Juni vergangenen Jahres ging die Stiftung "Partizipation und Vielfalt" als gemeinnützüge GmbH an den Start. Nun erhält sie einen neuen Namen: "Vor Ort NRW - LfM-Stiftung für Lokaljournalismus". "Mit dem neuen Namen schließen wir nun gewissermaßen die Gründungsphase ab", erklärt Jürgen Brautmeier, LfM-Direktor und Geschäftsführer der Stiftung.

Während der ersten Monate haben man bereits vieles angestoßen, so Brautmeier. So hat die Stiftung beispielsweise mit dem Recherchenetzwerk CORRECT!V das Projekt "Datenjournalismus in NRW" auf den Weg gebracht. Daneben fördert sie bis März 2017 verschiedene innovative Weiterbildungsprojekte für Journalisten. Die Ziele für das weitere Jahr beschreibt Brautmeier so: "Mit dem neuen Namen unterstreicht die LfM deutlich den Zweck der Stiftung, nämlich den Lokaljournalismus zu stärken und vor Ort in NRW präsent zu sein. In den kommenden Monaten werden wir den Dialog mit den Akteuren in NRW ausbauen und uns mit Veranstaltungen und Vernetzung verstärkt in den Regionen engagieren." Nun soll das Gespräch mit Vertretern der Verlage in NRW gesucht werden, zudem seien Veranstaltungen in den fünf Regierungsbezirken Nordrhein-Westfalens geplant.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Die Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Media-Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: