Kulturzeit © 3sat
"Weiterentwicklung"

3sat tauscht gleich drei "Kulturzeit"-Moderatoren aus

von Alexander Krei
02.12.2016 - 11:26 Uhr

Tools

Social Networks

 

Zuschauer des täglichen 3sat-Magazins "Kulturzeit" werden sich ab 2017 an neue Gesichter gewöhnen müssen. Gleich drei der vier Moderatoren nehmen ihren Hut, darunter Ernst A. Grandits, der die Sendung seit 1996 präsentiert.

3sat hat für das kommende Jahr weitreichende personelle Veränderungen bei der "Kulturzeit" in Aussicht gestellt. Gleich drei Moderatoren werden die Sendung zum Jahresende verlassen: Neben Ernst A. Grandits (ORF), der das Magazin am 23. Dezember nach 20 Jahren letztmalig mit seiner einprägsamen Stimme moderieren wird, verabschieden sich auch Andrea Meier (SRF) und Tina Mendelsohn (ZDF) von den Zuschauern. Einzig die ARD-Moderatorin Cécile Schortmann bleibt weiterhin im Team.

Die Schweizerin Andrea Meier stand seit 2004 für die "Kulturzeit" vor der Kamera und wird am 20. Januar 2017 ihre letzte Ausgabe präsentieren, ehe sie neue Aufgaben beim Schweizer Fernsehen und bei 3sat übernehmen soll. Schon am kommenden Freitag verabschiedet sich Tina Mendelsohn nach 15 Jahren von den 3sat-Zuschauern. Als Erster der neuen Moderatorenriege steht Peter Schneeberger ab Montag, den 23. Januar 2017, für die "Kulturzeit" vor der Kamera. Eine Woche später übernimmt Vivian Perkovic, ehe Nina Mavis Brunner am 6. Februar ihren Einstand feiern wird.

3sat sieht die personellen Veränderungen im Zusammenhang mit der in diesem Jahr begonnenen Weiterentwicklung des von ARD, ZDF, ORF und SRF gemeinsam getragenen Magazins. Auch die künftige Moderatoren-Riege stammt aus den drei Ländern, wodurch die "einzigartige Partnerstruktur der 'Kulturzeit'" weiterhin gestärkt werden soll.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: