Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (27): "Deutschland 83" - da lohnt ein 2. Blick

Im Ausland kam sie gut an, in Deutschland dagegen weniger - trotzdem will Moderator Jan Köppen über die deutsche Spionage-Serie "Deutschland 83" reden. Das Staffelfinale des Podcasts wartet übrigens mit dem Auftritt eines Überraschungsgastes auf - wenn auch sehr zufällig. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (26): "Derek" - diese Comedy hat eine Message

Comedy-Serien sind schon lange nicht mehr nur zum Lachen da - so auch die britische Serie "Derek", geschrieben und gespielt von Ricky Gervais. Drehbuchautorin Annette Hess erklärt im Podcast, was sie daran so fasziniert, dass sie gerne eine deutsche Adaption machen würde. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (25): Moral unter der Lupe bei "The Good Wife"

Zum ersten Mal ist ein Medienwissenschaftler zu Gast - Sebastian Armbrust forscht zu Dramaturgie in US-Serien. Und ausgerechnet er will über die CBS-Serie "The Good Wife" sprechen. Denn: Sie sei eine der wertvollsten der vergangenen Jahre. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (24): "Gilmore Girls" - was auch sonst?!

Ein unvergleichliches Mutter-Tochter-Duo: Lorelai und Rory Gilmore. Die "Gilmore Girls"-Hauptfiguren haben Millionen Menschen in ihren Bann gezogen - darunter auch die Journalistin Eva Schulz. Da bald die Fortsetzung kommt, ist es höchste Zeit, über diese besondere Serie im Podcast zu reden. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (23): Schön düster, dieses "Happy Valley"

Der Sat.1-Chef hat eine dunkle Seite: Kaspar Pflüger stellt im Podcast "Happy Valley" vor. Eine britische Polizeiserie, die - anders als der Titel vermuten lässt - trist, grausam und fesselnd ist. Also ein Fest für jeden Serien-Fan und wie gemacht für die "Seriendialoge". » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (22): Warum "Mr. Robot" Hacker jubeln lässt

"Mr. Robot" hat das geschafft, woran viele andere Serien gescheitert sind: Dass selbst IT-Experten gut finden, wie hier IT-Sicherheit und Hacker dargestellt werden. Höchste Zeit, das im Podcast mal genauer zu besprechen: mit einem Mitglied des "Chaos Computer Clubs". » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (21): "Outlander" - Schotten, Sex und Zeitreise

Eine Buchreihe zu verfilmen, die Millionen Fans hat, ist ein Wagnis. Doch bei der Serie "Outlander" ist das offenbar gelungen: Buchfans und neue Zuschauer sind gleichermaßen begeistert. Verlegerin und Buchbloggerin Karla Paul erklärt im Podcast, warum. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (20): Hinter den Kulissen der Emmy-Verleihung

Die "Seriendialoge" gehen in die dritte Staffel - und zum Start gibt es eine ganz besondere Folge des Podcasts: direkt aus Los Angeles von der Emmy-Verleihung. Ulrike Klode nimmt die Hörer mit an den Roten Teppich, ins Pressezentrum und zu einer Aftershowparty. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (19): Wie realistisch sind "Grey's" & Co?

Wer Arztserien guckt, kennt den fiktiven Krankenhaus-Alltag und kann Fachtermini auswendig. Aber entsprechen "Grey's Anatomy", "Emergency Room" und Co. der Realität? Dieser Frage ist Ulrike Klode im Staffelfinale der "Seriendialoge" nachgegangen. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (18): Die Macht der Bilder bei "Peaky Blinders"

Opulente Bilder, unerwartete Musik - und eine spannende Geschichte: "Peaky Blinders" ist etwas ganz Besonderes, findet Film- und Fernsehregisseurin Franziska Meyer Price. Höchste Zeit also, die britische Gangster-Serie ausführlich im Podcast zu besprechen. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (17): Selbstzerstörung hat einen Namen: Luther

Die abgründige Figur John Luther hat es Daniel Schröckert angetan: Der Kino- und Serienexperte ist begeistert von der britischen Polizeiserie "Luther". Ulrike Klode ebenfalls - gute Voraussetzungen für eine intensive Betrachtung im Podcast "Seriendialoge". » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (16): "1992" - packende Serienkunst aus Italien

Innovation made in Europe: Bei unseren Nachbarn tun sich in Sachen Serie spannende Dinge, findet TV-Produzent Jan Kromschröder. Weswegen er im Gespräch mit Ulrike Klode vom italienischen Politthriller "1992" schwärmt. » Mehr zum Thema
Der DWDL-Podcast

Seriendialoge (15): "Billions" oder: Damian Lewis!

Erst im Januar gestartet und schon Thema im Podcast "Seriendialoge": Sky-Programmchefin Elke Walthelm findet, dass "Billions" eine Serie ist, die das Zeug zu einer ganz großen hat. Warum? Das erklärt sie Ulrike Klode in der neuesten Folge. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (14): Frische Ware von den LA Screenings

Ist der Seriennachschub sehenswert? DWDL.de-Chef Thomas Lückerath und sein Vize Uwe Mantel haben bei den LA Screenings die Pilotfolgen der neuen Saison gesehen und wissen nun, was uns erwartet. Im Podcast "Seriendialoge" berichten sie von Trends und Serien, auf die sie sich freuen. » Mehr zum Thema
Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (13): "Kir Royal"? Prickelt immer noch

Sind die 80er-Jahre Kultserien "Kir Royal" und "Monaco Franze" noch zeitgemäß? Auf jeden Fall, findet Christiane Ruff, Chefin von ITV Studios Germany. Denn die Themen sind aktuell - und Helmut Dietls Erzählweise ist unerwartet modern. » Mehr zum Thema

Über die Seriendialoge

Alle reden über Serien und besonders oft über die brandneuen Produktionen. Wir betrachten das Thema einmal anders. In den "Seriendialogen" spricht Journalistin Ulrike Klode mit Menschen, die beruflich mit Serien zu tun haben, über die Werke, die sie persönlich besonders faszinierend finden. Ein Podcast mit zunächst vielleicht unerwarteten Serien und noch überraschenderen Begründungen, der tiefer eintaucht in die Serienkultur. Die dritte Staffel ist nun beendet, doch das wird Folgen haben.

Ulrike Klode bei Twitter: @FrauClodette