BILD Logo © Axel Springer Verlag
Neue AGOF-Zahlen

Mobile Facts: "Bild" auch bei mobilem Angebot vorn

von Uwe Mantel
24.01.2013 - 12:31 Uhr

Tools

Social Networks

 

"Bild" hat den Reichweiten-Vorsprung im mobilen Web vor dem "Spiegel" leicht ausgebaut, deutlich stärkere Wachstumsraten haben aber andere Angebote. Mobile Websites bleiben dabei deutlich wichtiger als Apps.

Am Donnerstag legte die AGOF ihre neue Mobile Facts-Studie zur Reichweite der mobilen Angebote vor. Auch mobil erreicht demnach weiterhin "Bild" am meisten Nutzer. Die Zahl der Unique User, die die mobile Website oder Apps von "Bild" nutzen, liegt bei 4,36 Millionen. Im Vergleich zur letzten Studie ist das ein Zuwachs um fast 13 Prozent. Der "Spiegel" konnte weniger als 7 Prozent zulegen und fiel mit knapp 3,5 Millionen Unique Usern damit etwas zurück.

 

Enttäuschend fielen die Mobile Facts vor allem für die "Süddeutsche" aus, die mit ihren mobilen Angeboten nur um schlappe 1,7 Prozent zulegen konnte. "Focus", "Welt" und "FAZ" verzeichneten hingegen über 20 Prozent Plus, am stärksten aufgeholt hat die "Zeit", die ihre mobile Reichweite um über ein Drittel steigern konnte.

 

Die 10 Nachrichten-Marken mit der größten mobilen Reichweite

  Unique User
Veränderung
Bild 4.360.000 +12,9%
Spiegel
3.491.000 +6,8%
Focus
2.426.000
+21,6%
Die Welt
1.967.000
+24,2%
n-tv
1.308.000
+7,3%
Stern 1.251.000
+5,7%
Süddeutsche
1.214.000 +1,7%
FAZ
780.000 +20,6%
ZEIT
509.000
+35,0%
Express
225.000
+13,1%

Quelle: AGOF

Die Mobilen Websites sind für die Reichweite übrigens weiter deutlich wichtiger als Apps. Die höchste Reichweite mit Apps - ob nun Android oder iPhone - erreicht hier noch der "Spiegel" mit 949.000 Unique Usern. n-tv, das beim letzten Mal noch vorne lag büßte hingegen sogar an Reichweite ein und liegt mit 834.000 Nutzern nun auf dem zweiten Rang. "Bild" ist im App-Ranking nur auf dem dritten Platz, konnte aber deutlich zulegen. Sowohl "Spiegel" als auch "Bild" erreichen mit ihren Android-Apps übrigens mehr Leser als mit ihren iPhone-Apps.

Die Top 5 Nachrichten-Apps (Plattformübergreifend)

  Unique User
Veränderung
Spiegel 949.000 +12,4%
n-tv
834.000 -7,1%
Bild
534.000
+27,8%
Focus
365.000
+2,5%
Stern
250.000
-7,1%

Quelle: AGOF

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Darüber spricht der Big Apple: Unser Kolumne direkt aus New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche aus UK - präsentiert von Sony Entertainment Television » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den USA - präsentiert von RTL Crime » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: