Darts-WM © Sport1
Kräftiger Aufschwung

Million im Visier: Darts-WM räumt bei Sport1 ab

von Alexander Krei
31.12.2015 - 09:39 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die Darts-WM hat am Mittwoch aus Quotensicht einen kräftigen Sprung nach oben gemacht. Mehr als 800.000 Zuschauer sahen im Schnitt über Stunden hinweg zu. Damit lief's nochmal ein gutes Stück besser als vor einem Jahr.

Die Darts-Weltmeisterschaft ist in vollem Gange - und wenige Tage vor dem Finale nimmt Sport1 inzwischen sogar Kurs auf die Millionen-Marke. Die mehr als vierstündige Live-Übertragung aus London, die nicht nur das überraschende Aus des Rekord-Weltmeisters Phil Taylor umfasste, sondern auch noch ein bis zum letzten Wurf spannendes Match zwischen Peter Wright und Dave Chisnall, lockte am Mittwochabend im Schnitt 850.000 Zuschauer vor den Fernseher. Das waren fast eine Viertelmillion mehr als am Tag zuvor und reichte schon beim Gesamtpublikum für einen tollen Marktanteil von 3,6 Prozent.

Starke Quoten gab's für Sport1 allerdings auch in der Zielgruppe, wo die Darts-WM zur besten Sendezeit von 510.000 Zuschauern im Alter zwischen 14 und 49 Jahren gesehen wurde. Ein hervorragender Marktanteil von 6,0 Prozent war die Folge. Zum Vergleich: Der Schnitt des Senders lag zuletzt bei etwa einem Prozent. Gegenüber dem Vorjahr konnte sich die Weltmeisterschaft zudem deutlich steigern: Damals verzeichnete die Live-Übertragung bei Sport1 am Tag vor Silvester einen Marktanteil von 4,3 Prozent in der Zielgruppe - auch das war freilich schon ein voller Erfolg für Sport1.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 01.07.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 01.07.2016
Mehr in der Zahlenzentrale