Der Lehrer © RTL
Neustart

Drehstart: RTL versucht es nochmal mit "Der Lehrer"

von Uwe Mantel
03.04.2012 - 11:01 Uhr

Tools

Social Networks

 

RTL macht ernst mit der Neuauflage der einstigen Sitcom "Der Lehrer" als 45-minütige Serie. Hendrik Duryn spielt darin erneut den lässigen und unkonventionellen Lehrer Stefan Vollmer. Insgesamt gibt es acht neue Folgen.

Die Serie "Der Lehrer" hat schon eine bewegte Geschichte hinter sich. Produziert wurde die erste Staffel der damals noch als Sitcom angelegten Serie, deren Folgen dementsprechend nur die übliche Länge von rund 24 Minuten hatten, bereits 2007. Doch weil RTL gar keinen Sendeplatz mehr für derartige Halbstünder hatte, ließ der Sender die Sitcom zunächst im Archiv anstauben ließ, ehe sie dann im Sommer 2009 doch noch in Doppelfolgen versendet wurde - wobei aufgrund der ungeraden Episodenanzahl eine Folge sogar nur im Nachtprogramm gezeigt wurde. Trotzdem reichte es für die Auszeichnung mit dem Deutschen Fernsehpreis.

Im Sommer vergangenen Jahres entschied man sich dann dafür, dem "Lehrer" noch einmal eine Chance zu geben - allerdings nicht erneut im Sitcom-Format, sondern als "normale" Serie mit einer 45-minütigen Netto-Laufzeit. Der Pilot kam offenbar so gut an, dass RTL nun mit der Produktion einer kompletten neuen Staffel beginnt. Die Sony Pictures FFP GmbH wird zusätzlich zum Piloten sieben weitere Folgen rund um den unkonventionellen Gesamtschullehrer Stefan Vollmer produzieren.

Die Hauptrolle übernimmt dabei wie schon damals in der Sitcom Hendrik Duryn. Zudem sind mit Ulrich Gebauer und Rainer Piwek zwei weitere Cast-Mitglieder von Damals dabei. Gebauers Figur Günther Rose ist dabei inzwischen vom Lehrer allerdings zum Schulleiter aufgestiegen, den das Vorgehen Vollmers immer wieder auf die Palme bringt. Als neue, attraktive Kollegin kommt Jessica Ginkel hinzu, neu im Haupt-Cast ist außerdem Matthias Klimsa, der ebenfalls einen Lehrerkollegen und gleichzeitig besten Kumpel der Hauptfigur spielt.

In den neuen Folgen setzt sich Stefan Vollmer u.a. mit dem Problem eines Schülers auseinander, der erst mit 17 Jahren erfährt, dass er adoptiert wurde. Vollmer kümmert sich um Sophie, die heimlich Mutter wurde und ein großes Geheimnis hat. Außerdem gerät er zwischen die Fronten zweier Schulgangs und hat einen One-Night-Stand mit der Mutter eines Schülers, ohne zu wissen, dass auch der beste Freund des Sohnes in diese verliebt ist.

Die Dreharbeiten in Köln sollen voraussichtlich noch bis in den Juli andauern. Ausführende Produzentin ist Astrid Quentell. Regie führen Nico Zingelmann und Peter Gersina. Zuständige Headautoren sind Yannick Posse und Berthold
Probst. Weitere Autoren sind Peter Freiberg, Iris Kobler und Oliver Welter.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Darüber spricht New York City - präsentiert von Universal Networks » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche aus UK - präsentiert von Sony Entertainment Television » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den USA - präsentiert von RTL Crime » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: