Tele 5 © Tele 5
Noch mehr Programmnachschub

Tele 5 will "Roche & Böhmermann" und Wigald Boning

von Thomas Lückerath
16.10.2012 - 01:32 Uhr

Schwerpunkt

Tools

Social Networks

 

Opern-Marathon an Silvester, Gespräche mit Wigald Boning und Interesse an "Roche & Böhmermann" sowie ein werbefreies Nachtprogramm. Am Rande der Agentur-Tour von Tele 5 verriet Geschäftsführer Kai Blasberg einige Neuigkeiten.

Mit dem Rückenwind der vergangene Woche erfolgreich gestarteten Comedy-Formate macht die Agentur-Tour von Tele 5 derzeit in Düsseldorf Station. Am Rande der Abendveranstaltung kündigte Geschäftsführer Kai Blasberg am Montag einige Neuigkeiten zum Programm an. Demnach sollen den jetzt gestarteten Formaten weitere neue Sendungen folgen. Genauer genommen: Für Tele 5 neue Sendungen. So befindet sich Tele 5 derzeit im Gespräch mit Wigald Boning über eine Neuauflage der "WIB-Schaukel", die von 2001 bis 2004 schon einmal gelaufene und mit dem Adolf Grimme Preis ausgezeichnete Talkshow.

Angesprochen auf "Roche & Böhmermann", jenen ZDFkultur-Talk bei dem am Sonntagabend Jan Böhmermann selbst scherzte, die nächste Staffel laufe dann bei Tele 5, entgegnet der Tele 5-Chef Blasberg am Montag: "Ich würde sie sofort nehmen." Beim ZDF hat Dr. Gottfried Langenstein allerdings etwas dagegen. Ob die Talkshow dort fortgesetzt wird, wollen wir wissen. Die Antwort klingt jedoch etwas zaghaft: "Wir gehen davon aus, dass sich die Zuschauer auch 2013 an diesem Format in ZDFkultur erfreuen dürfen."

Für Gespräche über einen Wechsel sei man offen, heißt es derweil von Tele 5. "Roche & Böhmermann" wäre neben dem Polittalk von und mit Benjamin von Stuckrad-Barre und der "WIB-Schaukel" das dritte Format, das Blasberg vom ZDF zu sich holen würde. Daneben soll mit Oliver Kalkofe Neues entwickelt werden und schon bekannt, aber teilweise als Scherz verstanden, sind die beiden neuen Comedy-Formate "Who wants to fuck my girlfriend?" und "The Funeral Planner" von Christian Ulmen, die Anfang 2013 laufen sollen.

Über die Finanzierbarkeit der jüngsten Programmoffensive, generell über Zahlen, redet man bei Tele 5 weniger. Nur so viel gibt es zu erfahren: Die Kernsendezeiten, in denen das große Geld verdient wird, blieben ja weiterhin unverändert. Nur von in der heutigen Fernsehlandschaft verrückt wirkenden Ideen allein kann auch ein Tele 5 nicht leben. Drumherum will man aber experimentieren.

Entweder mit neuen Formaten oder aber mit einem ab Januar komplett werbefreien Nachtprogramm. Und zuvor, am Silvesterabend, zeigt Tele 5 einen Opern-Marathon mit Jonas Kaufmann. Gleich drei Opern am Stück - eine Sonderprogrammierung, die vermutlich besonders Tele München-Chef und engagierten Opern-Fan Herbert Kloiber freuen wird. Der aber scheint auch erfreut zu sein über die Entwicklung von Tele 5 insgesamt: Der Vertrag von Geschäftsführer Kai Blasberg wurde um mehrere Jahre verlängert.

Rückendeckung für einen der wenigen Zirkusdirektoren unter deutschen Fernsehmachern - die neben Finanzen doch auch Applaus vom Publikum wollen. Wohlgemerkt in der Nische und mit überschaubaren Marktanteilen. Über die scherzte Oliver Kalkofe, der die Agentur-Tour von Tele 5 moderiert, ausgiebig. Die sind Blasberg, das mag man selebst bzw. die Branche glauben oder nicht, zweitrangig. Blasberg: "Es gibt die, die Fernsehen machen um Werbung zu verkaufen. Und es gibt die, die Werbung verkaufen um Fernsehen zu machen."

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: