Promi Big Brother © SAT.1
"Ich will öffentlich wieder aufstehen"

"Promi Big Brother": Auch Jenny Elvers zieht ein

von Alexander Krei
13.09.2013 - 09:42 Uhr

Schwerpunkt

Tools

Social Networks

 

Nach ihrem betrunkenen Auftritt vor einem Jahr will sich Jenny Elvers-Elbertzhagen wieder zurückmelden - und zwar bei "Promi Big Brother". Gegenüber "Bild" bestätigte sie ihre Teilnahme. Sie wird mutmaßlich auf David Hasselhoff treffen.

Bevor das "Promi Big Brother"-Haus am Freitagabend in Sat.1 seine Pforten öffnen wird, sickern immer neue Namen der Teilnehmer durch. Nun ist klar, dass auch Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen für bis zu zwei Wochen in das Haus ziehen wird. Das bestätigte sie in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Ich habe mir das reiflich überlegt. Ich kann dort - wie sonst nirgendwo - zeigen, dass ich gesund bin", sagte Elvers-Elbertzhagen und fügte hinzu: "Mein Therapeut hat mir sogar dazu geraten." Auch Sat.1 hat ihre Teilnahme inzwischen bestätigt.

Vor fast genau einem Jahr hatte die 41-Jährige mit einem Auftritt in der NDR-Sendung "DAS!" für Aufsehen gesorgt. Damals war sie betrunken zu einem Interview erschienen. "Mein Leben wurde so ausgeleuchtet in den letzten Monaten und Jahren. Ich bin so öffentlich - das macht dann schon gar nichts mehr. Vielleicht kann ich tatsächlich zeigen, wie ich bin", so Jenny Elvers-Elbertzhagen in "Bild" über ihren Einzug ins "Promi Big Brother"-Haus.

Wie viel Geld sie für ihre Teilnahme bekommt, ließ sie indes offen, sagte aber: "Ich gehe da nicht umsonst rein. Ich lasse mich immer gut bezahlen. Klar ist Geld ein Anreiz. Ich will für meine Arbeit bezahlt werden." Ihre Devise: "Ich bin öffentlich abgestürzt und will öffentlich wieder aufstehen." Bei "Promi Big Brother" ist Elvers-Elbertzhagen in guter Gesellschaft: Auch Schauspieler David Hasselhoff, der in der Vergangenheit immer wieder durch Eskapaden für Schlagzeilen sorgte, soll angeblich am Abend einziehen.

Abgesehen von Jenny Elvers-Elbertzhagen schweigt sich Sat.1 über die mehr oder weniger prominenten Kandidaten von "Promi Big Brother" aber weiter aus.  In der Premieren-Show, die der Sender ab 20:15 Uhr ausstrahlen wird, tritt auch das norwegische Duo Madcon auf - allerdings nicht im Haus, sondern lediglich auf der Bühne. Ihr Titel "The Signal" wird zugleich Titelsong zu "Promi Big Brother". Außerdem wird Eko Fresh mit seiner Single "Quotentürke" auftreten. 

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Die Gesprächsthemen der Woche in New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche vom britischen TV Markt - präsentiert von All3Media » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen der Woche aus den USA - präsentiert von AXN. » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: