Die Anstalt © ZDF/Jürgen Nobel
Nachholtermin im April

ZDF: "Die Anstalt" fällt nach Terroranschlägen aus

von Alexander Krei
22.03.2016 - 16:18 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die ZDF-Kabarettshow "Die Anstalt" wird nach den jüngsten Terroranschlägen in Brüssel aus dem Programm genommen - ein Nachholtermin steht aber schon fest. Derweil legt Frank Plasberg im Ersten aus aktuellem Anlass eine Zusatzschicht ein.

Nach den Terroranschlägen in Brüssel werden Max Uthoff und Claus von Wagner mit ihrer Kabarettshow "Die Anstalt" am Dienstagabend nicht im ZDF zu sehen sein. Die Sendung wird ebenso wie "Leschs Kosmos" auf den 5. April verschoben, wie der Mainzer Sender bestätigte. Vor ziemlich genau einem Jahr war schon einmal eine Folge der "Anstalt" ausgefallen - damals reagierten die Kabarettisten auf den Absturz einer Germanwings-Maschine mit 150 Todesopfern.

Diesmal wird das ZDF anstelle der "Anstalt" im Anschluss an ein verlängertes "heute-journal" um 22:30 Uhr das Politmagazin "Frontal 21" ausstrahlen, das auf seinem regulären Sendeplatz kurzfristig einer "ZDFzeit"-Dokumentation weichen muss. Im Vorfeld schiebt der Sender ab 20:35 Uhr ein weiteres "ZDF Spezial" mit Hintergründen zu den Terrorangriffen in der belgischen Hauptstadt ein. "Markus Lanz" wird derweil um 23:00 Uhr und damit eine halbe Stunde früher als geplant auf Sendung gehen.

Unterdessen wird es auch im Ersten zu Verschiebungen im Abendprogramm kommen: Die beiden Serien "Um Himmels Willen" und "In aller Freundschaft" laufen jeweils eine halbe Stunde später, weil im Anschluss an die Hauptausgabe der "Tagesschau" ein "Brennpunkt" gesendet wird. Darüber hinaus legt Polittalker Frank Plasberg am späten Abend eine Zusatzschicht ein: Ab 22:45 Uhr spricht er mit seinen Gästen 45 Minuten lang über den Terror in Brüssel, ehe ab 23:30 Uhr das Politmagazin "Report Mainz" folgt.

Der "Weltspiegel extra" über den Besuch von US-Präsident Barack Obama verschiebt sich aus diesem Grund auf Mitternacht, ehe der Fernsehfilm "Das geteilte Glück" erst um 00:35 Uhr gesendet wird und damit knapp zwei Stunden später als ursprünglich geplant.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: