Netflix © Netflix
Diesel-Gate

Netflix verfilmt wohl auch Volkswagen-Skandal

von Timo Niemeier
19.10.2016 - 15:38 Uhr

Tools

Social Networks

 

Das nächste Netflix-Projekt steht an: Der SVoD-Anbieter will offenbar auch den Volkswagen-Skandal rund um manipulierte Diesel-Autos verfilmen. Das berichtet die "Bild". Leonardo DiCaprio hatte zuletzt ein ähnliches Projekt angekündigt.

Bei Netflix setzt man weiterhin verstärkt auf Eigenproduktionen, die man seinen Kunden weltweit gleichzeitig und ohne Einschränkungen anbieten kann. Nachdem erst in dieser Woche die Dreharbeiten zur ersten eigenen deutschen Serie "Dark" gestartet sind, berichtet die "Bild" nun schon vom nächsten Projekt des SVoD-Anbieters, das eng mit einem großen deutschen Unternehmen verbunden ist. Netflix will ganz offenbar den Skandal rund um gefälschte Diesel-Abgaswerte bei Volkswagen verfilmen.

Das berichtet die "Bild" und beruft sich dabei auf eine Mail der Produktionsfirma Jigsaw, die man erhalten habe. Jigsaw wandte sich darin an potenzielle Akteure und Informanten, die beim Film mithelfen sollten. Die Regie soll demnach Alex Gibey führen, dieser ist bekannt für gut gemachte Dokumentationen. Für die Doku "Taxi zur Hölle", in der es um den Mord an einem afghanischen Taxifahrer durch US-Soldaten ging, erhielt er 2008 einen Oscar.

Jigsaw spricht in der Mail laut "Bild" von der "umfassendsten Erzählung der Geschichte, die bislang für ein weltweites Publikum produziert wurde". Man wolle die Abgas-Affäre aus Sicht der Führungskräfte, Arbeiter sowie den Behörden beleuchten. Schauspieler und Produzent Leonardo DiCaprio kündigte im Oktober 2015 übrigens ein ganz ähnliches Projekt an: DiCaprios Produktionsfirma Appian Way und Paramount Pictures sicherten sich damals die Filmrechte an einem geplanten Buch des "New York Times"-Journalisten Jack Ewing zum Thema. DiCaprio ist vom Umwelt-Thema offenbar angefixt: Erst in dieser Woche wurde bekannt, dass er auch die Umweltschutz-Zeichentrickserie "Captain Planet" als Realverfilmung zurück auf die Leinwand holen will.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: