Genial daneben © Sat.1/Willi Weber
Offiziell bestätigt

"Genial daneben": Hugo und Hella wieder vereint

von Alexander Krei
11.01.2017 - 15:46 Uhr

Tools

Social Networks

 

Sat.1 hat bestätigt, dass neben Hugo Egon Balder auch Hella von Sinnen bei der Neuauflage von "Genial daneben" mit dabei sein wird. Der Platz von Bernhard Hoëcker wird dagegen neu besetzt - auch hier ist nun eine Entscheidung gefallen...

Noch in diesem Monat beginnen in Hürth die Aufzeichnungen neuer Folgen von "Genial daneben". Nachdem Hugo Egon Balder inzwischen offiziell als Moderator der Neuauflage vorgestellt wurde, bestätigte Sat.1 jetzt gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de auch eine weitere Personalie, über die wir bereits vor mehr als zwei Monaten berichteten: Wie schon vor einigen Jahren wird Hella von Sinnen als festes Mitglied im Rateteam der Comedyshow fungieren.

Bernhard Hoëcker, der inzwischen regelmäßig für das erfolgreiche ARD-Vorabendquiz "Wer weiß denn sowas?" vor der Kamera steht, wird dagegen wie erwartet nicht mehr bei "Genial daneben" mit dabei sein. Seinen Platz wird in den neuen Folgen stattdessen Wigald Boning einnehmen. Unterstützung erhalten sie von Luke Mockridge, Gaby Köster, Ralf Schmitz, Chris Tall, Ruth Moschner, Kaya Yanar, Ingo Appelt, Antoine Monot jr., Martin Rütter und Max Giermann, die sich mit ihren Auftritten abwechseln werden.

Ein genauer Ausstrahlungstermin für die Rückkehr von "Genial daneben" steht noch nicht fest. Nach Angaben von Sat.1 sollen die neuen Folgen allerdings ab März freitags gesendet werden. Mit "So tickt der Mensch" wird Sat.1 unterdessen schon ab Mitte Februar mit einer neuen Panelshow am Freitagabend experimentierten (DWDL.de berichtete). Die Rechte an "Genial daneben" hält inzwischen Constantin Entertainment, das ab Ende des Monats zunächst sechs frische Folgen produzieren wird.

Dass die Show überhaupt ein Comeback in Sat.1 feiert, ist übrigens einem Zufall geschuldet. Denn mit dem neuen Spartensender RTLplus gab es ursprünglich einen anderen Interessenten für eine Primetime-Neuauflage, dem jedoch ein rechtlicher Haken einen Strich durch die Rechnung machte. Weil einige Rechte für eine Ausstrahlung in Österreich und der Schweiz noch bei Sat.1 lagen, nahm sich plötzlich jener Sender der Neuauflage an, der das Format schon einst zum Erfolg führte. Jetzt bleibt abzuwarten, ob die Sendung sechs Jahre nach ihrer Einstellung noch einmal an frühere Erfolge anknüpfen kann.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: