US-Update vom 24. Oktober

AMC steigt bei BBC America ein, Aus für "The Bridge"

Für 200 Millionen Dollar hat AMC knapp 50 Prozent der Anteile an BBC America übernommen. Außerdem: FX stellt seine Serie "The Bridge" mit Diane Kruger ein, für "CSI" wird die Luft dünner und "Shark Tank" bekommt einen Ableger. » Mehr zum Thema
US-Update vom 17. Oktober

HBO startet Streaming-Angebot, mehr "Horror Story"

HBO löst sich vom Kabelfernsehen: Im kommenden Jahr startet ein eigenständiges Streaming-Angebot - Netflix lässt grüßen. Außerdem: Neue Staffel für "American Horror Story", mehr Folgen für "Gotham", neuer Rekord für "The Walking Dead". » Mehr zum Thema
US-Update vom 10. Oktober

"Under the Dome", "Walking Dead" & "Twin Peaks" gehen weiter

Noch vor dem Start der fünften wurde nun eine sechste Staffel von "The Walking Dead" bestellt, CBS schickt trotz sinkender Quoten "Under the Dome" in eine neue Staffel, zudem geht nach 25 Jahren "Twin Peaks" weiter. Für "Dallas" ist hingegen Schluss. » Mehr zum Thema
US-Update vom 3. Oktober

"Utopia" wird eingedampft, "Rush Hour" zur Serie

Das Reality-Format "Utopia" läuft in den USA weiter so mau, dass es künftig ein Nischendasein fristet. Im Trend liegt unterdessen die Serien-Adaption von Filmen wie "Rush Hour" und "Big". Zudem gibt's die Quoten zahlreicher Neustarts. Vor allem Shonda Rhimes triumphierte » Mehr zum Thema
US-Update vom 26. September

Zwischenbilanz: Wie schlagen sich die neuen US-Serien?

Eine erste Zwischenbilanz der neuen TV-Season: Wie sind die neuen Serien gestartet, welche Rückkehrer konnten überzeugen? Außerdem: Abrams und King machen Kennedy-Serie, CBS setzt auf "Supergirl" und neuer "True Detective" gefunden » Mehr zum Thema
US-Update vom 19. September

Netflix bestellt Comedy, Griswolds vor Comeback?

Netflix arbeitet weiter daran, sein Angebot an Eigenproduktionen auszubauen und hat direkt zwei Staffeln einer neuen Comedyserie bestellt. Neue Staffeln gibt's für "Tyrant" und "Murder in the First". Außerdem: So sind die ersten neuen Serien der Saison gestartet... » Mehr zum Thema
US-Update vom 12. September

Spin-off für "The Walking Dead", "Utopia" kein Hit

Die überaus erfolgreiche AMC-Serie "The Walking Dead" bekommt wohl einen Ableger - ein Pilot wurde jetzt bestellt. Klarheit gibt's nun bei der Nachfolge-Suche für Craig Ferguson in der "Late Late Show". "Utopia" enttäuschte derweil bei Fox. » Mehr zum Thema
US-Update vom 05. September

Kopflos-Skandal bei Fox, Netflix beendet Horrorserie

Mit einer unglücklichen Werbekampagne für "Sleepy Hollow" hat Fox auf sich aufmerksam gemacht. Netflix setzt derweil seiner Serie "Hemlock Grove" ein baldiges Ende. Außerdem: Trauer um Show-Legende Joan Rivers... » Mehr zum Thema
US-Update vom 29. August

"Shutter Island" als Serie, "Full House" vor Rückkehr?

Warner hegt Pläne, die Sitcom "Full House" neu aufzulegen, HBO möchte eine Prequel-Serie zu "Shutter Island" drehen und hat schon Martin Scorsese an Bord. Bei CBS muss man sich hingegen um ein pupsendes Nilpferd kümmern. » Mehr zum Thema
US-Update vom 22. August

Magerquote für "Top Models", "Outlander" geht weiter

Kelsey Grammers Sitcom "Partners" wird wohl nach zehn Folgen wegen mieser Quoten eingestellt. Sehr mager sind inzwischen auch die Quoten der "Top Model"-Suche. Dafür gibt es neue Staffeln für etliche Serien, von "Outlander" bis "Masters of Sex" » Mehr zum Thema
US-Update vom 15. August

Neue Staffel für "Suits", "Rising Star" fällt und fällt

Gute Nachrichten für Fans von "Suits", "The Leftovers", "Switched at Birth" und "Rogue": Die Serien erhielten jeweils eine weitere Staffel. Immer bitterer sieht es hingegen für "Rising Star" aus, das Woche für Woche neue Tiefstwerte markiert. » Mehr zum Thema
US-Update vom 8. August

Gehaltsexplosion bei "TBBT", Comeback für Cosby

Um die Stars von "The Big Bang Theory" für drei weitere Staffeln an sich zu binden, muss Warner deren Gehalt verdreifachen. Außerdem: Bill Cosbys Comeback nimmt Formen an, "Married at first sight" bekommt 2. Staffel, ordentlicher Start für Grammer-Lawrence-Sitcom » Mehr zum Thema
US-Update vom 1. August

"Sharknado 2" flutet Twitter, Gehaltsstreit bei "TBBT"

"Sharknado" war ein riesiger Erfolg, "Sharknado 2" hat diesen noch übertroffen: Syfy freut sich nicht nur über einen Zuschauerrekord, sondern flutete auch Twitter. Außerdem: "Big Bang Theory"-Produktionsstart wegen Streit ums Gehalt verschoben. » Mehr zum Thema
US-Update vom 25. Juli

"Falling Skies" endet, Stern von "Rising Star" sinkt

TNT bestellt eine weitere Staffel von "Falling Skies", danach ist aber Schluss. Neue Folgen gibt es auch von "Louie" und "Fargo", das in die 70er verlagert wird. Außerdem: Anthony Hopkins dreht für HBO, "Rising Star" wird zum Problemfall. » Mehr zum Thema
US-Update vom 18. Juli

Microsoft begräbt Serientraum, Murdoch will Time Warner

Der neue Microsoft-Chef begräbt Ballmers Serien-Pläne bei Microsoft und schließt die Xbox Entertainment Studios. Murdoch bietet 80 Milliarden für Time Warner. AMC nennt Details zu "Better Call Saul". Und die Jacksons werden Reality-Stars. » Mehr zum Thema

Top5 Zuschauer gesamt

Meistgesehene Sendungen vom 16.10.-22.10.

Sunday Night Football 23,78 Mio.
NCIS 17,13 Mio.
NCIS: New Orleans 16,13 Mio.
The Big Bang Theory 16,02 Mio.
World Series Game 2 12,92 Mio.

Top5 Zielgruppe 18-49 Jahre

Meistgesehene Sendungen vom 16.10.-22.10.

Sendung Rating Share
Sunday Night Football 8,2 23 %
The Big Bang Theory 4,6 14 %
The Simpsons 3,6 10 %
Modern Family 3,4 10 %
The Voice (Mo) 3,4 9 %

Rating gibt an, wieviel Prozent der 18-49-jährigen Zuschauer, die einen Fernseher besitzen, ein bestimmtes Programm eingeschaltet haben.
Share gibt an, wieviel Prozent der Zuschauer, die zu diesem Zeitpunkt ferngesehen haben, das jeweilige Programm eingeschaltet hatten. Share entspricht also der deutschen Marktanteils-Angabe.