US-Update vom 23. September

Die ersten Neustarts: Neue Season, neues Glück?

In den USA ist die neue Season angebrochen. Ein erster Überblick, wie sich die neuen Serien u.a. mit Kevin James, Michael Weatherly, Kristen Bell, Kiefer Sutherland - und der im Vorfeld so heiß gehandelte Neustart "Lethal Weapon" geschlagen haben... » Mehr zum Thema
US-Update vom 16. September

"Star Trek" kommt später, "Good-Wife"-Spinoff früher

Die neue "Star-Trek"-Serie kann nicht wie geplant schon Anfang 2017 starten, dafür zieht CBS den Start des Spinoffs von "The Good Wife" vor. Gar kein Wiedersehen mehr gibt's mit den "Mistresses". Außerdem: So liefen die ersten Starts der neuen Season » Mehr zum Thema
US-Update vom 9. September

Aus für "Tyrant", 20 Mio für Fox-News-Moderatorin

FX führt "Tyrant" nach der dritten Staffel nicht fort, auch für David Schwimmers "Feed the Beast" ist Schluss. Weiter geht's dafür für "The Last Ship" und "Queen of the South". Außerdem: Fox News zahlt 20 Millionen Entschädigung an eine Ex-Moderatorin » Mehr zum Thema
US-Update vom 2. September

Conan kommt nach Berlin, Aus für "Devious Maids"

US-Late-Night-Talker Conan O'Brien wird seine Show in Deutschland aufzeichnen, für die "Devious Maids" gibt's keine Fortsetzung, "Big Brother" bekommt einen Ableger beim VoD-Dienst CBS All Access und aus MTV Hits wird NickMusic. » Mehr zum Thema
US-Update vom 26. August

Netflix investiert in Comedy, Olympia dominiert

Fans von "Friends" und "How I Met Your Mother" könnten Gefallen an einer neuen Comedyserie finden, die Netflix bestellt hat. Außerdem: "Nashville" geht zum Jahreswechsel weiter und NBC dominiert die Quoten-Listen mit Olympia. » Mehr zum Thema
US-Update vom 19. August

Gawker muss dicht machen, "Mr. Robot" geht weiter

Nach dem 140-Millionen-Dollar-Urteil gegen die Klatschseite Gawker wird sie nun geschlossen - trotz eines Käufers. Weiter geht's trotz eher enttäuschender Quoten für "Mr. Robot". Und bei NBC müht man sich um Distanzierung von Donald Trump. » Mehr zum Thema
US-Update vom 12. August

"Rocko" zurück, "Homeland" und "Donovan" verlängert

Nickelodeon hat angekündigt, "Rockos modernes Leben" mit einem Special zurückzuholen. "Homeland" und "Ray Donovan" gehen unterdessen mit neuen Staffeln weiter. Und: Die Olympischen Spiele dominieren die US-Quoten. » Mehr zum Thema
US-Update vom 04. August

Time Warner steigt bei Hulu ein, Aus für "Powers"

Time Warner hat angekündigt, beim Netflix-Konkurrenten Hulu einsteigen zu wollen. Bewegung gibt's auch im Serien-Bereich: Das Aus von "Powers" ist beschlossene Sache, TBS plant eine Frischzellenkur und "The Last Ship" geht in die vierte Runde. » Mehr zum Thema
US-Update vom 29. Juli

Netflix investiert noch mehr, "Vampire Diaries" endet

"Vampire Diaries" kommt ebenso zu einem Ende wie "Turn" und "Bates Motel", weitere Staffeln wurden unterdessen u.a. von "BoJack Horseman" und der HBO-Comedy "Ballers" bestellt. Außerdem: Netflix will sein Inhalte-Budget weiter erhöhen » Mehr zum Thema
US-Update vom 22. Juli

"Law & Order" mit True Crime, "Power" stark wie nie

Das "Law & Order"-Universum wird erweitert - und zwar um einen achtteiligen "True Crime"-Ableger. Netflix setzt indes weiter auf "Daredevil", während "Teen Wolf" bei MTV beendet wird. Außerdem: "Power" sorgt für neuen Rekord bei Starz. » Mehr zum Thema
US-Update vom 15. Juli

Lorre macht Netflix-Serie, mehr von "Bloodline"

Chuck Lorre, der für Sitcoms wie "The Big Bang Theory" oder "Two and a half Men" verantwortlich zeichnet, produziert eine Netflix-Serie mit Oscar-Preisträgerin Kathy Bates. Netflix bestellt außerdem mehr "Bloodline", Schluss ist hingegen für "Hunters" auf Syfy. » Mehr zum Thema
US-Update vom 8. Juli

Escobar droht Netflix, Sommer-Serien mit Problemen

Im Vorfeld der zweiten Staffel von "Narcos", das die Geschichte von Drogenboss Pablo Escobar erzählt, erhielt Netflix nun Post aus dem Hause Escobar. Außerdem: "Game of Thrones" könnte sich verzögern, Aus für "Uncle Buck" und Probleme für weitere Sommerserien » Mehr zum Thema
US-Update vom 01. Juli

Lionsgate kauft Starz, Rekordjagd von "Thrones"

Das Produktionsstudio Lionsgate hat für 4,4 Milliarden Dollar den Pay-TV-Anbieter Starz übernommen, "Game of Thrones" stellte in den USA und Deutschland neue Rekorde auf und auch inoffizielle Reichweiten-Zahlen von "OITNB" sehen erfreulich gut aus » Mehr zum Thema
US-Update vom 24. Juni

"Step Up" erste YouTube-Serie, Aus für "Vinyl"

YouTube hat seine erste eigene Serie in Auftrag gegeben, die auf den "Step-Up"-Filmen mit Channing Tatum baserien wird. Die eigentlich schon bestellte 2. Staffel von "Vinyl" wurde hingegen gestrichen, "Penny Dreadful" ist ebenfalls zu Ende. » Mehr zum Thema
US-Update vom 17. Juni

"Curb" nach 5 Jahren zurück, "Orphan Black" endet

Larry David hat sich fünf Jahre nach der letzten Staffel zu einer Fortsetzung von "Curb Your Enthusiasm" durchgerungen. Ricky Gervais kehrt nochmal in seine "The-Office"-Rolle zurück. "Orphan Black" geht unterdessen dem Ende entgegen. » Mehr zum Thema

Top10 Zuschauer gesamt

Meistgesehene Sendungen vom 16.09. - 22.09.

Sunday Night Football 22,75 Mio.
Thursday Night Football 17,55 Mio.
NCIS 15,99 Mio.
The Big Bang Theory 15,82 Mio.
Bull 15,56 Mio.
60 Minutes 12,70 Mio.
The Voice 12,29 Mio.
The Voice 12,10 Mio.
68th Primetime Emmy Awards 11,38 Mio.
NCIS: New Orleans 11,12 Mio.

Top10 Zielgruppe 18-49 Jahre

Meistgesehene Sendungen vom 16.09. - 22.09.

Rating Share
Sunday Night Football 8,2 26 %
Thursday Night Football 6,1 22 %
Empire 4,2 13 %
The Big Bang Theory 3,8 13 %
The Voice 3,4 12 %
The Voice 3,3 11 %
This is Us 2,8 10 %
68th Primetime Emmy Awards 2,8 9 %
60 Minutes 2,6 9 %
Kevin can wait 2,6 9 %