Grill den Henssler © Vox
Deutliche Steigerung

Henssler kratzt bei Vox an neuem Rekord

von Timo Niemeier
17.10.2016 - 09:14 Uhr

Tools

Social Networks

 

Die zweite Ausgabe des völlig überarbeiteten "Grill den Henssler" hat noch einmal spürbar zulegen können, das lag auch an der schwächeren Konkurrenz. RTL II drehte am späten Abend mit "The Walking Dead" so richtig auf.

Studio, Konzept, Jury: Seit der vergangenen Woche ist alles anders bei "Grill den Henssler". Dass die Überarbeitung nicht die schlechteste Idee war, zeigte bereits der Auftakt in der vergangenen Woche, als die Show gegen ganz starke Konkurrenz mit zweistelligen Marktanteilen startete. Gegen ein nicht ganz so starkes Gegenprogramm, "Fack Ju Göhte" erzielte in der Vorwoche mehr als 30 Prozent Marktanteil bei ProSieben, ging es nun für TV-Koch Steffen Henssler sogar noch einmal deutlich nach oben.

2,66 Millionen Menschen schalteten am Sonntag die Kochshow ein, 1,40 Millionen davon waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. Der Marktanteil beim jungen Publikum lag bei sehr starken 12,7 Prozent. Vox musste sich damit in der Primetime nur dem Spielfilm bei RTL und dem "Polizeiruf" im Ersten geschlagen geben. "Grill den Henssler" kratzte sogar an seinem Rekord: Besser lief es zuvor nur ein Mal in der Geschichte der Sendung - das Sommer-Special in diesem Juli erzielte sogar 13,7 Prozent Marktanteil.

Vom starken Vorlauf profitierte auch "Prominent!", das mit 13,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe sehr gut performte. Besser lief es zuletzt im Mai, als die Sendung sogar 14,6 Prozent erreichte. 1,56 Millionen Zuschauer sahen sich das Promi-Magazin um kurz vor Mitternacht an, auch beim Gesamtpublikum reichte das für starke 12,0 Prozent. Durch seine starke Primetime landete Vox am Sonntag bei einem Tagesmarktanteil von 9,8 Prozent in der Zielgruppe und damit nur knapp hinter RTL, das auf 10,8 Prozent kam.

Bei RTL II konnte man von solchen Quoten zur besten Sendezeit dagegen nur träumen. Den Spielfilm "Trennung mit Hindernissen" wollten nur 730.000 Menschen sehen, in der Zielgruppe war nicht mehr als 4,7 Prozent drin. Erst am späten Abend ging es für den Sender dank "The Walking Dead" in die Erfolgsspur: Vor Mitternacht steigerten zwei Episoden die Marktanteile auf 5,2 und 8,2 Prozent Marktanteil. Ab 00:20 Uhr schließlich erreichte RTL II sogar richtig gute 11,9 Prozent.

Kommentare zum Artikel

Top 5-Tagesmarktanteile

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 07.12.2016


Zuschauer 14-49 Jahre vom 07.12.2016
Mehr in der Zahlenzentrale