Kitchen Impossible © Vox/Timmo Schreiber
Neue Folgen mit Tim Mälzer

Vox schickt "Kitchen Impossible" ab Februar in Serie

 

Der kulinarische Wettstreit zwischen Tim Mälzer und einem Koch-Kollegen geht ab Februar bei Vox in die nächste Runde. Nach unterm Strich ordentlichen Quoten der Pilotfolge zeigt der Sender nun gleich sechs Folgen von "Kitchen Impossible".

von Alexander Krei
17.12.2015 - 11:21 Uhr

Tim Mälzer übernimmt ab Februar bei Vox den Primetime-Sendeplatz am Sonntag, auf dem zuletzt "Grill den Henssler" regelmäßig gute Quoten verzeichnete. Der TV-Koch stellt sich neuen Herausforderungen in der Koch-Competition "Kitchen Impossible". Sechs neue Folgen der Show, die wie eine Art "Duell um die Welt" rund ums Kochen daherkommt, werden ab dem 7. Februar jeweils sonntags um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

In jeder Ausgabe tritt Tim Mälzer gegen einen Spitzenkoch an. In jeweils zwei Ländern sollen sie eine einheimische Spezialität unter nicht ganz einfachen Bedingungen perfekt zubereiten. An ihren Reisezielen angekommen, wartet ein ortsansässiger Koch auf sie, der ihnen das Lieblingsgericht seiner Stammgäste serviert. Doch welches das ist, wie und mit welchen Zutaten es zubereitet wird, müssen Tim Mälzer und sein Kontrahent alleine und so genau wie möglich herausfinden. Anschließend müssen sie alleine die Spezialitäten einkaufen, um das vorgestellte Gericht am Abend dann selbst zubereiten zu können. Die Einheimischen bewerten schließlich mit bis zu 10 Punkten, wie nah das Gericht geschmacklich an ihre Leibspeise herangekommen ist.

"Ich reise in fremde Länder und muss mich vor Ort der Aufgabe stellen, heimische Gerichte originalgetreu zuzubereiten. Ich muss meine eigene Komfortzone verlassen, denn ich weiß vorher nicht, wohin es mich verschlägt und muss mich in kurzer Zeit auf eine fremde Umgebung und Kultur einlassen", so Mälzer. "Ich gehe mit viel Ehrgeiz an die Sache und bin hochmotiviert, meinen hochsternig dekorierten Kollegen zu zeigen, dass ich besser bin." Zu Mälzers Herausforderern gehört unter anderem der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Koch Juan Amador sowie der 2-Sterne-Koch Christian Lohse. Mit dabei sind auch Alexander Herrmann, Meta Hiltebrand aus der Schweiz und der Tiroler Koch Roland Trettl.

Zudem kommt es erneut zum Duell mit Tim Raue - er war schon bei der Pilotfolge mit dabei. Diese hatte im vorigen Jahr kurz vor Weihnachten mit weniger als sechs Prozent Marktanteil eher mäßig abgeschnitten. Bei der erneuten Ausstrahlung schalteten wenige Monate später auf dem Sendeplatz am Sonntagabend allerdings noch einmal genauso viele Zuschauer ein wie der Erstausstrahlung - das bestätigte Vox letztlich wohl im Vorhaben, eine ganze Staffel bei Endemol Shine in Auftrag zu geben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.