Meinung

DWDL.de-TV-Kritik © ZDF/Tatiana Vdovenko

"Becoming Charlie" bei ZDFneo: Unterhaltung mit Haltung

Die ZDFneo-Serie "Becoming Charlie" steckt Lea Drinda als nonbinäre Person in Plattenbau statt Luxusviertel und behandelt das Nischenthema LGBTQ+ auch sonst praktisch klischeefrei. Eine Einschaltempfehlung... mehr

DWDL.de-TV-Kritik zum RTL-Neustart

Einsatz für vier Wände: Wohnungssuche mit dem Bachelor

In der neuen RTL-Sendung "Wohnung verzweifelt gesucht" ist der Titel Programm. Bemerkenswert ist, dass als Mietrechtsexperte ein früherer "Bachelor" in Erscheinung tritt - was erstaunlich gut funktioniert. mehr

© RTL
DWDL.de-Kritik zur Dokumentation

"Der Ausbruch": Vom Zögern, das Unglaubliche wahr haben zu wollen

Vom Countdown zur globalen Katastrophe erzählt die herausragende Dokumentation "Der Ausbruch" von Michael Wech im ZDF. Die erhobene Anklage: Wäre die Pandemie vermeidbar gewesen? Wer die Antwort darauf verträgt, sollte unbedingt reinschauen. mehr

© Fei Maohua/ZDF
DWDL.de-Serienkritik

"Hype": Lautstarkes Plädoyer für die Kraft der Vielfalt

Lebensfrohes Low-Budget-Werk aus den Straßen von Köln-Porz: Die Rap-Musical-Serie "Hype" ist das erste Fiction-Projekt, mit dem die WDR-Radiowelle Cosmo zur digitalen Marke werden soll. Ungefilterter Blick in eine allzu oft marginalisierte Lebenswelt. mehr

© WDR/Taimas Ahangari
DWDL-Kritk zur neuen ZDF-Serie

"Wendehammer": Leichen im Keller der Multioptionsgesellschaft

Die ZDF-Kleinstadtsatire "Wendehammer" karikiert deutsche Mittelstandssorgen mit einem Cold Case – und zwar bei allem Humor richtig tiefgründig, angenehm unaufdringlich und ohne den Hang, jedes Detail mit Bedeutung zu überfrachten. mehr

© ZDF/Hardy Spitz
Relaunch des "Barcelona-Krimis"

Achtung, liebe TV-Touris: Das Sightseeing-Programm entfällt

Kammerspiel statt Postkartenmotive: Beim neuen "Barcelona-Krimi" ist alles anders. Nach Übernahme durch die Sommerhaus Filmproduktion gibt es mehr Ecken und Kanten fürs Format und seine Ermittler. Die DWDL.de-Kritik zur Neuaufstellung. mehr

© ARD Degeto/Andrea Resmini
Retro-Trend im deutschen Fernsehen

Gameshow-Revivals: Ist der Preis zu heiß für die Daytime?

Nach "Geh aufs Ganze!" ist nun also auch "Der Preis ist heiß" zurück. Beide Formate eint, dass sie sich neuerdings in der Primetime beweisen müssen. Dabei werden sie tagsüber eigentlich umso mehr gebraucht. mehr

© RTL / Stefan Gregorowius
DWDL.de-Kritik zur neuen RTL+-Serie

"Herzogpark": Erst zäh, dann bissig mit (zu) später Belohnung

Am Ende siegt ein Cast mit großer Spielfreude über ein Drehbuch mit Schwächen: Die Gesellschaftssatire "Herzogpark" ist Abwechslung zum Krimi-Einerlei, aber nicht so treffsicher wie erhofft - und braucht möglicherweise zu lange, um zu begeistern. mehr

© TV Now / Marc Reimann
DWDL-Kritik zur neuen Warner-Serie

"Almost Fly": Wie die Provinzhölle den Deutschrap gebar

In der Warner-Serie "Almost Fly" entkommen vier Jugendliche ihrer Provinzhölle mit deutschem Rap. Das ist zwar bisschen plakativ, aber ein humorvolles wie kluges Sittengemälde der frühen Neunzigerjahre. Ein Serien-Tipp. mehr

© 2022 Turner Broadcasting System Europe Limited - a WarnerMedia Company / W&B Television GmbH / Denis Pernath
TV-Kritik zur ARD-Miniserie

"Die Glücksspieler": Diese ARD-Serie ist ein Glücksfall

Der ARD-Sechsteiler "Die Glücksspieler" schickt Unzufriedene der urbanen Mittelschicht mit einer Millionenwette auf Sinnsuche und zeigt federleicht-schwermütig, wie tragikomisch Gesellschaftskritik sein kann. mehr

© BR/die film gmbh/Hendrik Heiden
DWDL.de-Serienkritik

"The Gilded Age": Kabale & Liebe in Prachtkulisse

Die HBO-Serie "The Gilded Age" von Julian Fellowes ("Downton Abbey") entführt das Sky-Publikum ins New York vor 140 Jahren, wo Stahlbarone und ihre Frauen ein üppiges Kostümfest des Raubtierkapitalismus feiern. mehr

© Home Box Office, Inc. / Alison Rosa
DWDL.de-Serienkritik

"The Dropout": Silicon-Valley-Betrügerin mit manischem Antrieb

Amanda Seyfried als Theranos-Gründerin Elizabeth Holmes: "The Dropout" macht die Skandalfigur menschlich fassbar, ohne ihr Tun zu rechtfertigen. Mit Gefühl für Tragik und Absurdität gleichermaßen sticht die Serie andere Start-up-Erzählungen aus. mehr

© Hulu
DWDL.de-Kritik zu "Die Passion"

Treffen sich Jesus, Walter und Jo Gerner hinter Gittern…

Was für ein Wahnsinn: Mit gewaltigem Aufwand, spektakulären Bildern, mehr Musik als Schauspielkunst und holprigem Storytelling - inklusive verwehrtem Höhepunkt - inszenierte RTL ein Live-Musical, das zweifelsohne seines Gleichen sucht. mehr

© RTL
"Kampf der Realitystars" geht weiter

Um Hummels willen: Der Moderationsroboter ist wieder da

Mit "Kampf der Realitystars" hat RTLzwei eine echte Perle im Programm. Das Format ist gut gemachtes Reality-TV und man gibt sich auch mal selbstironisch. Dann ist da aber auch noch Cathy Hummels, die seit Staffel eins wie ein Fremdkörper wirkt. mehr

© RTLzwei/Paris Tsitsos