Plötzlich arm, plötzlich reich © Sat.1 / Claudius Pflug
DWDL.de-TV-Kritik

Sieben Tage Kaviar: Sat.1 wagt das Klassenkämpfchen

In "Plötzlich arm, plötzlich reich" lässt Sat.1 neuerdings zwei Familien ihre Leben tauschen. Doch was als Sozial-Experiment angekündigt ist, entpuppt sich schnell als vorhersehbarer Rollenwechsel, dem es fast durchweg an Reibung mangelt. » Mehr zum Thema
Instinct Alan Cumming © CBS
DWDL.de-Serienkritik

"Instinct": Nicht einmal Alan Cumming kann das retten

In der neuen US-Krimiserie "Instinct", die heute auf TNT Serie startet, übernimmt niemand Geringeres als Alan Cumming die Hauptrolle. Leider stellt er auch den einzigen Grund dar, einen Blick auf den Neustart zu wagen. Die Serienkritik... » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik zur neuen ARD-Serie

TV-Anwalt "Falk": Der exzentrische Dandy im Samtsakko

Die ARD hat einen neuen Serien-Anwalt - und der ist nicht gerade gewöhnlich. Gutes Essen und teurer Wein sind dem exzentrischen Falk nämlich lieber als Mandanten. Das Konzept geht über weite Strecken auf, auch dank des Hauptdarstellers. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"Rick and Morty", sagt hallo zu Olan Rogers "Final Space"

Trotz 70 weiterer Episoden müssen sich "Rick and Morty"-Fans wohl noch bis Ende 2019 gedulden, bis sie etwas davon zu sehen bekommen. Passenderweise startet mit Olan Rogers "Final Space" nun aber ein ebenbürtiger Zeitvertreib. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"In the Dark": Der Thrill versteckt sich im Dunkeln

Mit "In the Dark" startet auf ZDFneo die nächste Krimi-Serie. Das BBC-Drama überrascht jedoch nicht mit einer smarten Verbrechersuche, sondern mit einer unsympathischen Ermittlerin und Momenten, in denen sich der Fernseher als wahrer Held entpuppt. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik zu "Live nach Neun"

"Du bist ein bisschen angestaubt, aber macht ja nix"

Das Erste geht ab sofort mit einem neuen Live-Magazin in Konkurrenz zu "Volle Kanne". Bei der Premiere von "Live nach Neun" drehten sich die Moderatoren vor allem um sich selbst, was an manchen Stellen eher unfreiwillig komisch wirkte. Die TV-Kritik... » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"You Are Wanted": Der Ottonormal-MacGyver

In der zweiten Staffel von "You Are Wanted" kämpft Showrunner Matthias Schweighöfer mal wieder allein gegen alle und wächst dabei weit über sich hinaus. Das ist wieder perfekt inszeniert, ungemein fesselnd, aber gewohnt klischeehaft und schlicht. » Mehr zum Thema
DWDL-Serienkritik

"Safe": Ein internationales Absurditäten-Kabinett

In "Dexter" musste Michael C. Hall mehrere Staffeln lang selbst ein dunkles Geheimnis verstecken. Nun macht er sich in "Safe" dazu auf, andere zu entblößen. Faszinierend sind im ersten Moment jedoch nicht die Geheimnisse der Geschichte, sondern die Produktion an sich. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik zur Neuauflage der Sitcom

"Will & Grace": Erschreckend aktuell und schrecklich gut

Mit gleich vier Folgen feiert heute Abend "Will & Grace" sein Comeback in Deutschland: Die Neuauflage der Serie ist für ProSieben wieder mal ein riskanter US-Serienstart, aber eine klare Einschaltempfehlung. Und das unabhängig davon, ob man die ersten acht Staffeln kennt. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

"Bachelor in Paradise": "Du siehst so schön durchblutet aus"

Mit "Bachelor in Paradise" hat RTL nun den nächsten Ableger seiner Rosenshow auf Sendung geschickt. Beim neuen Format sollte den Zuschauern vieles bekannt vorkommen, Trash-Fans dürften trotzdem ihren Spaß haben. » Mehr zum Thema
TV-Kritik zum Sat.1-Zweiteiler mit Henning Baum

"Der Staatsfeind": Von allem zu viel - und das ist zu wenig

Es wäre so schön, wenn dem deutschen Fernsehen mal wieder ein richtig tolles Action-Event gelingen würde, ein aufwändiger Genrefilm, der alles vereint, was es braucht, um den Zuschauer zu fesseln. Leider hat der Sat.1-Zweiteiler "Der Staatsfeind" all das nicht. » Mehr zum Thema
DWDL-Serienkritik

"Barry": Ex-"SNL"-Komiker gibt skurrile Lebenshilfe

Mit "Saturday Night Live" wurde Bill Hader in den USA bekannt. Fünf Jahre nach seinem Ausstieg schlüpft er in "Barry" nun in seine erste Serien-Hauptrolle. Wer jedoch auf spitzen "SNL"-Humor hofft, darf sich auf eine Überraschung gefasst machen. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

RTL-Serie "Lifelines": Differenzialdiagnose beim Engtanz

In "Lifelines" bringt ein Ex-Bundeswehrarzt mit seinen unkonventionellen Methoden den Alltag einer Kölner Unfallchirurgie durcheinander. Und trifft dort seine Ex im OP. Das ist kein großer Serien-Wurf, aber wenigstens ganz gut abgeguckt. » Mehr zum Thema
DWDL-Serienkritik

"The Rain": Ein dänischer Hauch von Hitchcock

Mit "Die Vögel" schuf Alfred Hitchcock einen Horrorfilm zu einer Begebenheit, die uns im echten Leben mehr oder weniger jeden Tag umgibt. Ebenso verhält es sich bei der ersten dänischen Netflix-Serie "The Rain", die Angst vor dunklen Wolken macht. Unsere Kritik... » Mehr zum Thema
DWDL-Kritik zur Sky-Serie

"Save Me": Britisches "96 Hours" mit Trinker-Daddy

Der Tag begann so schön mit Doppelkorn im Kaffeebecher, ehe er von der Wohnungsstürmung der Polizei unterbrochen wird: Lennie James soll in "Save Me" seine eigene Tochter entführt haben. Ein packendes Drama entwickelt sich auf Sky... » Mehr zum Thema
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.