Meinung

Kritik der neuen ARD-Serie "All you need" © ARD Degeto/Andrea Hansen

Diese Serie hätte ich mir vor zwanzig Jahren gewünscht

TV-Kritiken sind immer subjektiv, in diesem Fall noch persönlicher: "All you need" ist dank starkem Buch und bildstarker Inszenierung ein gleichermaßen wertvolles wie einfach gut unterhaltendes Porträt schwulen Lebens in Deutschland. mehr

Show verabschiedet sich in die Sommerpause

"ZDF Magazin Royale": So gut war Böhmermann noch nie

Heute läuft die letzte Ausgabe des "ZDF Magazin Royale" vor der Sommerpause. Zeit für eine Zwischenbilanz: Nach dem mauen Auftakt hat Jan Böhmermann Fahrt aufgenommen - weil seine Show Unterhaltung und Relevanz verbindet. mehr

© ZDF/Jens Koch
DWDL.de-TV-Kritik zur Realityshow

"The Circle" bei Netflix: Das Anti-Sommerhaus

Bei Netflix hat "The Circle" in den vergangenen Wochen bewiesen, wie gut Reality-TV sein kann. Und das ohne Menschen, die sich anspucken oder sonst irgendwie ausfallend werden. Davon können auch deutsche Fernsehmacher viel lernen. mehr

© Netflix
DWDL.de-Kritik zu "Jenke. Crime."

Jenke und die Gangster: "Banküberfall ist total out"

Hubertus Becker war früher ein Drogenbaron. Nun ist er einer von vier Menschen, die im neuen ProSieben-Format "Jenke. Crime." portraitiert werden. Das ist sehr eindringlich, weil Jenke von Wilmsdorff Nähe schafft, ohne Haltung zu verlieren. mehr

© Screenshot ProSieben
Zynische Aktion sorgt für Empörung

#allesdichtmachen: 53 Schauspieler*innen outen sich als Populisten

In einer gemeinsamen Aktion haben am Donnerstagabend mehr als fünfzig Schauspielerinnen und Schauspieler mit sarkastischen und zynischen Mitteln gegen Corona-Maßnahmen polemisiert. Aus der Branche kommt Entsetzen, von rechts Applaus. mehr

© allesdichtmachen.de
Neue TVNow-Serie

"Tilo Neumann": Die Stimme des mittelalten Mannes

In der TVNow-Serie "Tilo Neumann und das Universum" ist Christoph Maria Herbsts Titelfigur am Boden – bis ihm eine Frauenstimme im Kopf auf die Beine hilft. Auf Umwegen versteht sich. Das ist ab und an ganz lehrreich. mehr

© TVNow / Martin Menke
DWDL.de-TV-Kritik

Baerbock bei ProSieben: "Geht Ihnen der Arsch auf Grundeis?"

Kaum ist Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin ernannt, schon sitzt sie zur besten Sendezeit live bei ProSieben. Eine ungewöhnliche Programmierung und ein ungewöhnliches Gespräch. Im positiven wie negativen Sinne, findet Alexander Krei. mehr

© Screenshot ProSieben
DWDL.de-TV-Kritik

Gottschalk-Show "Nochmal 18": Fernsehen von gestern

Thomas Gottschalk ist neuerdings im Genre der Retroshows angekommen. Im SWR erinnert er sich mit Promis an das Jahr ihrer Volljährigkeit, was in gleich doppelter Hinsicht aus der Zeit gefallen wirkt. mehr

© SWR/Talpa/Christian Koch
DWDL.de-Serienkritik

"Wild Republic": Outdoor-Saga mit komplexer Konstruktion

Diese Serie erfordert volle Konzentration und spielt mit dem Unbehagen ihrer Zuschauer: "Wild Republic", das neue Magenta TV Original, ist trotz mancher Ungereimtheiten ein sehenswertes Abenteuer im Reich menschlicher Abgründe. mehr

© Luis Zeno Kuhn/Lailaps/X Filme
DWDL.de-TV-Kritik zur Vox-Serie

"Tonis Welt": Eine neue Serie, die sich vertraut anfühlt

Emotional, aber anders. So lässt sich die neue Vox-Serie "Tonis Welt" ganz gut zusammenfassen. Die Parallelen zum "Club der roten Bänder" sind offensichtlich - und dennoch hat man eine eigenständige Serie geschaffen, die überzeugt. mehr

© TVNOW / Martin Rottenkolber
DWDL.de-TV-Kritik

Von Müttern und Bäckern: Was kann die neue Vox-Daytime?

Mit Müttern, die Klartext sprechen, und Hobbybäckern hat Vox gleich zwei neue Daytime-Format gestartet. Während das eine durchaus zu überzeugen weiß, sieht das bei der zweiten Sendung anders aus. mehr

© TVNOW / Stefan Gregorowius / imago TV