Meinung

TV-Kritik zur neuen Serie auf RTL+ © Constantin Television/Moovie/RTL

"Strafe" ist ein Statement gegen die hektische Effekthascherei

Für "Strafe" hat RTL+ sechs Filmschaffende von Hirschbiegel bis Hegemann engagiert, die Ferdinand von Schirachs Justiz-Kurzgeschichten unterschiedlich interpretieren, aber eine Gemeinsamkeit haben: Den Mut zur Ruhe. mehr

DWDL.de zieht Bilanz

Mehr Magie wagen: Erkenntnisse der Screenforce Days

Auch in diesem Jahr fanden die Screenforce Days wieder nicht in Präsenz statt - leider, denn die versprochene Magie blieb dadurch bisweilen auf der Strecke. Und doch gab's eine große Bandbreite, die sowohl Enttäuschungen als auch Überraschungen bot. mehr

© Warner Bros. Discovery
DWDL.de-TV-Kritik

Drag-Show "Viva la Diva" bei RTL: Bunt, bunter, Tim Mälzer

Sechs, nein, sieben prominente Männer sind in der neuen RTL-Show "Viva la Diva" als Drag Queens aufgetreten. Ein Drag-Plagiat von "The Masked Singer"? Keineswegs! Das Format ist nicht nur ein amüsantes Ratespiel, sondern beste Werbung für Vielfalt. mehr

© RTL / Markus Hertrich
Neue True-Crime-Sendung mit Bastian Schlüter

Der ermittelnde Crime-Reporter von RTLzwei

Seit über 30 Jahren berichtet Bastian Schlüter für Boulevardmagazine und -zeitungen von Mordfällen. Jetzt in einer eigenen Sendung, die den Tod zweier junger Frauen behandelt. Emotional, gut erzählt, mitunter an Grenzen gehend. mehr

© RTLzwei
DWDL.de-TV-Kritik zur neuen ARD-Serie

"How to Dad": Männergespräche in der Ballettschule

Vier Väter warten vor dem Ballettraum auf ihre Töchter. Langweilig, sagen Sie? Nein, im Gegenteil: Die neue ARD-Serie "How to Dad" glänzt, aller Klischees zum Trotz, mit schnellen Dialogen und einem tollen Ensemble. mehr

© ARD Degeto/Bernd Schuller
Kochen, Komik, Katastrophe

Dieses ZDF-Format ist nichts für schwache Nerven

In einem Online-Format bittet das ZDF den TV-Koch Sebastian Lege regelmäßig zur "Besseresser-Challenge". Was vermutlich unterhaltsam und lehrreich zugleich sein soll, ist oft einfach nur verstörend, findet Alexander Krei. mehr

© Screenshot ZDF
Birgitte Nyborg ist wieder da

"Borgen" meldet sich zurück: Authentisch, nicht didaktisch

Nach langer Pause kehrt Birgitte Nyborg bei Netflix ins "Borgen" zurück und macht weiter, wo sie 2013 aufgehört hat: mit fiktionaler Politik, die ohne Effekthascherei fesselt. Diesmal im Kampf gegen Ölbohrungen unter Grönland. mehr

© Netflix
DWDL.de-Serienkritik

"Der Schiffsarzt": Die Sachsenklinik kann jetzt schwimmen

Medical meets Crime und Eskapismus: "Der Schiffsarzt" kümmert sich um viele Wünsche. Doch beim Tanz auf mehreren Hochzeiten gibt es auch Verlierer. Über eine Serie mit Schwächen, aber starkem Hauptdarsteller und tollen Bildern. mehr

© RTL / UFA FICTION / Wolfgang Ennenbach
DWDL.de-TV-Kritik

"Birgits starke Frauen": Lebensweisheiten im Landhaus

In ihrer neuen Sat.1-Sendung stellt Birgit Schrowange "starke Frauen" in den Mittelpunkt. Das ist warmherzig, positiv und inspirierend - aber ist es auch genug, um in der Primetime zu bestehen? mehr

© Sat.1/Marc Rehbeck
DWDL.de-TV-Kritik

"All Together Now": Die bunteste Musikshow des Fernsehens

Mit einiger Verspätung ist die Musikshow "All Together Now" nach Deutschland gekommen. Und sie macht richtig gute Laune, auch wenn sich bei der Premiere in Sat.1 zeigt, dass man bei einer 100-köpfige Jury schnell der Überblick verlieren kann. mehr

© Sat.1/Willi Weber
"Weil wir Champions sind"

All inclusive bei Vox: Möhring und die wahren Champions

Neun Schauspielerinnen und Schauspieler mit Behinderung sind die Stars im Vox-Film "Weil wir Champions sind". Dieser zeigt, warum es sich gelohnt hat, Mehraufwand bei der Produktion einzugehen. Über einen besonderen Film... mehr

© RTL/Constantin Television/Tom Trambow
DWDL.de-TV-Kritik

"Becoming Charlie" bei ZDFneo: Unterhaltung mit Haltung

Die ZDFneo-Serie "Becoming Charlie" steckt Lea Drinda als nonbinäre Person in Plattenbau statt Luxusviertel und behandelt das Nischenthema LGBTQ+ auch sonst praktisch klischeefrei. Eine Einschaltempfehlung... mehr

© ZDF/Tatiana Vdovenko
DWDL.de-TV-Kritik zum RTL-Neustart

Einsatz für vier Wände: Wohnungssuche mit dem Bachelor

In der neuen RTL-Sendung "Wohnung verzweifelt gesucht" ist der Titel Programm. Bemerkenswert ist, dass als Mietrechtsexperte ein früherer "Bachelor" in Erscheinung tritt - was erstaunlich gut funktioniert. mehr

© RTL
DWDL.de-Kritik zur Dokumentation

"Der Ausbruch": Vom Zögern, das Unglaubliche wahr haben zu wollen

Vom Countdown zur globalen Katastrophe erzählt die herausragende Dokumentation "Der Ausbruch" von Michael Wech im ZDF. Die erhobene Anklage: Wäre die Pandemie vermeidbar gewesen? Wer die Antwort darauf verträgt, sollte unbedingt reinschauen. mehr

© Fei Maohua/ZDF
DWDL.de-Serienkritik

"Hype": Lautstarkes Plädoyer für die Kraft der Vielfalt

Lebensfrohes Low-Budget-Werk aus den Straßen von Köln-Porz: Die Rap-Musical-Serie "Hype" ist das erste Fiction-Projekt, mit dem die WDR-Radiowelle Cosmo zur digitalen Marke werden soll. Ungefilterter Blick in eine allzu oft marginalisierte Lebenswelt. mehr

© WDR/Taimas Ahangari