Magazin

TV-Erinnerungen an 1998 © WDR

Peitschen und Puschel: So progressiv war der WDR in den 90ern

Ohne Netz und doppelten Boden berichtete der WDR vor mehr als 20 Jahren in einer Extra-Ausgabe von Domian über den Kölner Christopher Street Day. Was da zu sehen war, dürfte heute bei manchem Redakteur Schnappatmung verursachen. mehr

Neue Art des Reality-Konsums

Reaction Videos: Wie TV-Realitys YouTube-Kanäle befeuern

Egal ob "Bachelorette", "Love Island" oder "Temptation Island". Über den Inhalt von Reality-Shows gibt es viel zu sagen. Immer mehr YouTuberinnen und YouTuber kommentieren die Guilty Pleasures und sichern sich damit selbst starke Abrufzahlen. mehr

© RTL / Frank J. Fastner
Neue Kulturstaatsministerin

Claudia Roths Gehversuche auf medienpolitisch heiklem Parkett

Seit einem halben Jahr ist Claudia Roth die mächtigste Kultur- und Medienpolitikerin des Landes. Die Erwartungen an sie aus der Filmbranche sind groß. Doch die Folgen des Ukraine-Kriegs beschäftigen sie mehr, als sie gedacht hat. mehr

© IMAGO / Rüdiger Wölk
Nach den Präsentationen der Sender

Die Screenforce Days sind vorbei - und einige Fragen offen

Die Screenings der Sender sind vorbei, doch mehrere Fragen bleiben offen. Wie will RTL die "Supertalent"-Lücke füllen? Ist der Retro-Trend wirklich nachhaltig? Und tut sich Sat.1 mit "Volles Haus" einen Gefallen? mehr

© paulniestroj / photocase.de
Retro allein reicht nicht

Programmstrategie-Talk: "Nur Kult weckt Emotionen"

Mit einem Programmstrategie-Talk endete der erste Tag bei den Screenforce Days. Gesprochen wurde über Sport, Retro und die vermeintlich auf dem Rückzug befindliche Lizenzware. mehr

© Screenshot
Langer Abend im Londoner Westend

Europäisches Launch-Event: Paramount+ prahlt mit Promis

Interessanter Kontrast: Am Abend bevor sich fast alle deutschen Fernsehsender zusammen einen Webstream leisten, um die Attraktivität ihres Mediums zu betonen, klotzt Paramount beim Europa-Launch seines Streamingdienstes in London. mehr

© DWDL.de
Monatliches Streaming-Update

Mediatheken-Hits: AfD-Leaks, Managerinnen, junge Windsors

Im Mai gab es mehrere Doku-Erfolge in den Mediatheken-Charts der AGF. Die Enthüllung von WhatsApp-Nachrichten der AfD war sehr gefragt, aber auch Dokus über Managerinnen in der Finanzwelt und royalen Nachwuchs kamen weit nach vorn. mehr

© ARD
Ein besonderes Fernsehjahr

So wirbelt die Winter-WM den TV-Fahrplan durcheinander

Dass die Fußball-WM erstmals im Winter stattfindet, hat spürbare Auswirkungen auf den seit Jahrzehnten gelernten TV-Fahrplan, vor allem aber auf die Vermarktung. Das für die Privatsender so wichtige vierte Quartal birgt große Ungewissheiten. mehr

© IMAGO / Bildbyran
Deutlich angezählt

Der tiefe Fall des Boxsports im deutschen Fernsehen

Vor etwas mehr als einer Dekade waren Boxübertragungen mit die meistgesehenen TV-Events eines Jahres. Heute ist Boxen in der Nische verschwunden. Boxexperte Tobias Drews über Fehler der vergangenen Jahre und einen besonderen Boom in den USA. mehr

© Imago / Eibner
Saison-Bilanz 2021/22

RTLzwei und der Kampf um 40 Minuten Aufmerksamkeit

Mit seinem Fokus auf das ganz junge Publikum riskiert RTLzwei weiter sinkende Quoten. Besonders deutlich wird das Dilemma am Vorabend, wo die Soaps immer schwächer werden. Auch sonst fehlt oft die Durchschlagskraft. mehr

© DWDL/RTLzwei
Saison-Bilanz 2021/22

Stark, stärker, ZDF: Der Marktführer legt sogar noch zu

Tagsüber eine Bank, abends mit vielen Einschaltimpulsen gesegnet: Die Erfolgs-Maschine ZDF läuft wie geschmiert. Längst erreicht der öffentlich-rechtliche Sender auch die Jüngeren - und dafür hätte es nicht mal "Wetten, dass..?" gebraucht. mehr

© DWDL/ZDF
DWDL.de-Saison-Bilanz

Wachstum? Geht doch! Wie sich Vox gegen den Trend stemmt

Gegen den allgemeinen Trend hat Vox im zurückliegenden Jahr Marktanteile hinzugewonnen - und erstmals sogar Sat.1 überholt. Neue Formate waren dafür jedoch kaum verantwortlich. Dafür war auf Dauerbrenner Verlass. mehr

© DWDL/Vox
Saison-Bilanz 2021/22

ProSieben-Bilanz: Große Show-Hits alleine reichen nicht

Obwohl ProSieben in den vergangenen Jahren zum Trendsetter im Show-Bereich avancierte und zahlreiche Hits etablierte, zeigte der Quoten-Trend des Sender in der zurückliegenden Saison nach unten. Wie kann das sein? mehr

© DWDL/Seven.One
Saison-Bilanz 2021/22

Kabel Eins: Achtung, Achtung, es lauert neue Konkurrenz

In der zurückliegenden TV-Saison hat Kabel Eins zumeist niedrigere Quoten erzielt als im Vorjahr. Das liegt am schwächeren Abschneiden der erfolgreichsten Eigenproduktionen, aber auch an vermeintlich kleineren Konkurrenten. mehr

© DWDL/Seven.One