TV-Duell zur Europawahl 2019 © ZDF/Claudius Pflug
Warum erreichen die Wahlsendungen so wenige Zuschauer?

Europawahl im Fernsehen: Kaum politische Feinschmecker

Wenn ARD und ZDF über die Europawahl berichten, dann erreichen sie mit ihren Debatten und Reportagen meist nur geringe Zuschauerzahlen. Doch das hat Gründe, sagen WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn und ZDF-Chefredakteur Peter Frey. » Mehr zum Thema
Stefanie Schneider und Kai Gniffke © SWR/Monika Maier/NDR/Thorsten Jander
Am Donnerstag wird gewählt

Boudgoust-Nachfolge: Der Kampf um die SWR-Intendanz

Am Donnerstag wählen die SWR-Gremien einen Nachfolger von Intendant Peter Boudgoust, zur Wahl stehen mit Stefanie Schneider und Kai Gniffke allerdings nur zwei Personen. Das hat zuletzt für massive Kritik gesorgt, doch die Verantwortlichen kanzeln ab. Eine Chronologie der Ereignisse... » Mehr zum Thema
DWDL.de-Experiment

Der große Test: Wie billig geht Bundesliga bei Sky?

Für wie wenig Geld kann man die Bundesliga bei Sky schauen? DWDL.de hat eine Saison lang den Test gemacht. Das erstaunliche Ergebnis: Die 34 Spieltage kosteten via Sky Ticket deutlich weniger als erwartet. Der Bezahlsender lockt ständig mit Rabatten. » Mehr zum Thema
Ausblick auf die Fernsehwoche

DWDL-Rundfunkrat: Rosen, Grenzen, Grundgesetz

Die Serien-Adaption von "Der Name der Rose" kommt zu Sky und mit "Grenzland" läuft ein vielversprechender Film im ZDF. Außerdem in der neuen TV-Woche: Im Ersten stellen Bürger Fragen an den Präsidenten des Verfassungsgerichts » Mehr zum Thema
Welche Shows die besten Quoten haben

"3nach9" bis "Riverboat": Das sind die Talk-Hits der Dritten

Die Talkshows der Dritten haben teilweise schon Jahrzehnte auf dem Buckel, erfreuen sich aber noch immer großer Popularität. Nun steht für einige von ihnen der Sprung ins Hauptprogramm an. Doch welche Talks sind überhaupt die beliebtesten? » Mehr zum Thema
"House of brilliant ideas"

KKR und Fred Kogel geben der Branche weiter Rätsel auf

Keine Überraschung der ersten Monate diesen Jahres weckte so viele Fantasien und Spekulationen wie die Übernahmen von KKR, die unter Führung von Fred Kogel zu einem Entertainment-Haus zusammenwachsen sollen. Noch sind aber viele Fragen offen. » Mehr zum Thema
Sitcom-Dauerbrenner geht zu Ende

Game of Nerds: Kein Hype ums "Big Bang"-Finale

Während Fans weltweit dem Ende von "Game of Thrones" entgegenfiebern, hält sich die Aufregung vor der letzten Folge von "The Big Bang Theory" in Grenzen. Dabei war die Sitcom auch nach zwölf Staffeln noch ein Hit. Dennoch ist jetzt Schluss. » Mehr zum Thema
MDR-Gleichstellungsbeauftragte im Gespräch

"Das Argument 'Es gibt keine Frauen' zählt nicht mehr"

Die Gleichstellungsbeauftragten der Öffentlich-Rechtlichen fallen durch ihre unkonventionelle Kommunikation auf - zuletzt forderten sie energisch eine weibliche SWR-Intendantin. MDR-Gleichstellungsbeauftragte Claudia Müller spricht über diesen Appell und gewährt einen Einblick in ihren Sender. » Mehr zum Thema
Gespräch über fünf Jahre "Quizduell"

Pilawa will mehr Live-TV: "Mehr Pannen braucht das Land!"

Vor fünf Jahren lief das "Quizduell" zum ersten Mal - und es war einer pannenreichsten Starts im deutschen Fernsehen. Für die ARD und Jörg Pilawa erwies sich die Show dennoch als Glücksfall. Im DWDL.de-Gespräch macht sich der Moderator für mehr Live-TV stark. » Mehr zum Thema
Ausblick auf die Fernsehwoche

DWDL-Rundfunkrat: Chernobyl, Whiskey und Dittsche

Mit "Chernobyl" startet die erste Koproduktion von Sky und HBO und auch Sat.1 hat dank "Whiskey Cavalier" neuen Serienstoff im Programm. Außerdem: Der Eurovision Song Contest steht bevor und Dittsche kehrt in seinen Imbiss zurück. » Mehr zum Thema
Ein Bericht vom Set in Prag

ORF/Netflix-Serie "Freud": Ein Zerstörer beim Zerstörer

Um Sigmund Freund ein filmisches Denkmal zu setzen, hat sich der ORF mit Netflix zusammengetan. Wer den Dreharbeiten des Achtteilers in Prag beiwohnt, sieht jene Zerstörung alter Gewohnheiten, die auch dem Erfinder der Psychoanalyse zugesprochen wird. » Mehr zum Thema
Ausblick auf die Fernsehwoche

DWDL-Rundfunkrat: Pfarrer, Köche und neue Songs

RTL bietet mit der zweiten Staffel von "Sankt Maik" neuen Serien-Stoff und bei Vox heißt es wieder "Sing meinen Song". Außerdem geht in Sat.1 die neue Kochshow "Top Chef Germany" an den Start und die ARD befasst sich mit Europas Jugend. » Mehr zum Thema
Ausblick auf die Fernsehwoche

DWDL-Rundfunkrat: Henssler, Schwestern und "Big Manni"

Steffen Henssler kehrt nach seinem ProSieben-Ausflug zurück zu Vox und bei RTL wollen die "Nachtschwestern" durchstarten. Außerdem startet bei Arte die Flüchtlingsserie "Eden" und im Ersten geht's im Spielfilm "Big Manni" um das große Geld. » Mehr zum Thema
Neue WDR-Show "Das Tier in Dir"

Zum Abschied nochmal ein Hauch von "Zimmer frei"

Vor über 20 Jahren gehörte Hans-Georg Kellner zu den Schöpfern von "Zimmer frei". Kurz vor seinem Ruhestand hat er ein Format erdacht, das sich anfühlt wie der ultimative Nachfolger des Klassikers. Das ist weniger anarchisch, dafür aber umso tierischer. » Mehr zum Thema
Fiction-Chef Philipp Steffens gewährt Ausblick

Serien-Pläne von RTL: Drei sind weg und ein Comeback

Nachdem "Beck is back!" und "Die Klempnerin" schwache Quoten erzielten, zieht RTL-Fictionchef Philipp Steffens in beiden Fällen den Stecker. Gegenüber DWDL.de kündigt er aber zugleich neue Stoffe an, darunter das Comeback einer kurzlebigen Sitcom. » Mehr zum Thema
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.