Sönke Wortmann © ARD/Nik Konietzny
Im Vorfeld seiner Serie "Charité"

Sönke Wortmann - Zwischen Bolzplatz und Boulevard

Fußball, Komödie, Päpstinnen - seit einem Vierteljahrhundert dramatisiert Sönke Wortmann deutsche Realität so unterhaltsam wie kaum ein anderer Regisseur. Jetzt macht er die "Charité" zum Serienthema. Eine Begegnung mit dem Großmeister großer Gefühle für jedermann. » Mehr zum Thema
waipu.tv © Exaring
Glasfasernetz statt Kabel und Satellit

Fernsehen von gestern für morgen: Wie waipu wachsen will

Die TV-App waipu will das alte Leitmedium revolutionieren, ohne es zu verändern. Wie genau, hat das Unternehmen sechs Monate nach dem Start nun in Hamburg vorgestellt. Pünktlich zur DVB-T-Abschaltung rüstet man nochmal mit weiteren Funktionen nach. » Mehr zum Thema
Versteckt am Programmrand

"Welcome to Germany": Wenn Harald Schmidt verreist

Bevor Harald Schmidt seinen Flug zum "Traumschiff"-Dreh antrat, ließ er sich von SWR-Moderator Pierre M. Krause begleiten. Viel zu erfahren gab es nicht - doch das ist nicht weiter schlimm, schließlich gab Schmidt sich so, wie ihn seine Fans am liebsten sehen. » Mehr zum Thema
Langzeit-Entwicklung des TV-Markts

Wie die Sender gealtert sind - und wer sich dagegen stemmt

Das Durchschnittsalter des Publikums, das Sender erreichen, ist in den letzten 15 Jahren bei fast allen Vollprogrammen deutlich angestiegen, liegt bei ARD und ZDF inzwischen jenseits der 60. Nur ein Sender hat heute ein jüngeres Publikum als im Jahr 2001. » Mehr zum Thema
Langzeit-Entwicklung des TV-Markts

Sender-Check: Die Langzeit-Gewinner und -Verlierer

Nur eines der acht großen Vollprogramme hatte 2016 einen höheren Marktanteil als 2001: Vox. Daneben erwies sich vor allem das ZDF als Stabilitätsanker. Im letzten Teil unserer Reihe über die Entwicklung des TV-Markts seit 2001 beleuchten wir die Entwicklung der einzelnen Sender. » Mehr zum Thema
So entstand die Amazon-Serie "You Are Wanted"

Matthias Schweighöfer: "Wir sind hier die Underdogs"

An 52 Drehtagen entstand der sechsteilige Verschwörungsthriller "You Are Wanted". Die erste deutsche Amazon-Serie, die nächste Woche in 200 Ländern gleichzeitig startet, erwies sich für Produzenten wie Hauptdarsteller als Herausforderung. » Mehr zum Thema
Zum Auftakt der ARD-Trilogie

"Eltern allein zu Haus": Paartherapie mit echtem Paar

Harald Krassnitzer und Ann-Kathrin Kramer sind seit gut 18 Jahren zusammen. Vielleicht ist das ein Grund, warum der Auftakt des ARD-Dreiteilers "Eltern allein zu Haus" übers Empty Nest Syndrom für Degeto-Verhältnisse so glaubhaft ist. Eine Begegnung mit dem öffentlichsten Ehepaar des Fernsehens. » Mehr zum Thema
Langzeit-Entwicklung des deutschen Fernsehens

TV-Nutzung auf Rekordniveau? Nur die halbe Wahrheit

223 Minuten hat hierzulande jeder Deutschsprachige nach Erhebungen der AGF im vergangenen Jahr ferngesehen – damit liegt die klassische Fernsehnutzung seit einigen Jahren stabil auf Rekordniveau, trotz Internet, VoD und Co. Doch das ist nur die halbe Wahrheit... » Mehr zum Thema
"TVLab"-Gewinner feiert Premiere

"neoManiacs": In den Handlungssträngen verheddert

Online first: ZDFneo lässt seine "TVLab"-Gewinner aus dem Jahr 2015 zunächst im Netz und erst später im Fernsehen ran. Das ist gut gemeint, doch leider verheddert sich die Sketchcomedy dadurch schnell in all ihren künstlichen Ebenen. » Mehr zum Thema
Langzeit-Entwicklung des deutschen Fernsehens

Wie sich der TV-Markt in 15 Jahren verändert hat

Als DWDL.de 2001 an den Start ging, war die Fernsehwelt noch eine andere: Analog, mit Röhrenfernsehern und überschaubarerer Senderzahl. Wir werfen in dieser Woche einen Blick auf Zahlen, die die Entwickung der letzten 15 Jahre veranschaulichen. » Mehr zum Thema
Von wegen ausgestorben

Wetten, dass die Samstagabendshow nicht tot ist?

Wer sagt, die Samstagabendshow sei ausgestorben, irrt gewaltig: Mit Formaten wie "Klein gegen Groß" oder Florian Silbereisens "Festen" ist die ARD erstaunlich erfolgreich - auch bei den Jüngeren. Das ZDF sucht dagegen noch immer nach der richtigen Formel... » Mehr zum Thema
Europa-Event in der deutschen Hauptstadt

Netflix in Berlin: "Wir fangen mit Europa jetzt erst an"

Im vergangenen Jahr lud Netlix für seine jährliche Vorschau nach Paris, in diesem Jahr nun nach Berlin. Am Mittwoch präsentierte man eine Vorschau auf zahlreiche neue Serienprojekte. Auch CEO Reed Hastings und Programmchef Ted Sarandos waren dabei. » Mehr zum Thema

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: