Marcus Wolter im DWDL.de-Interview © Banijay Germany

"Im fiktionalen Bereich könnte Banijay Germany noch zulegen"

Diesen Sommer feiert Banijay Germany schon seinen fünften Geburtstag. Über den schnellen Aufbau der Gruppe, weitere Zukäufe, aktuelle TV-Trends und die Frage, ob er selbst noch werberelevant ist: CEO Marcus Wolter im DWDL.de-Interview. mehr

Eskalation am Wochenende © RTL / Stefan Gregorowius

Krasavice gegen Bohlen: RTL spielt im "DSDS"-Streit auf Zeit

Werden Katja Krasavice und Dieter Bohlen auch bei den Liveshows von "DSDS" gemeinsam am Jury-Pult sitzen? Bei RTL spielt man erstmal auf Zeit. Unterdessen stellt man neue "DSDS"-Folgen nicht mehr vorab bei RTL+ online. mehr

AdScanner-Insights zur TV-Werbung

Studienkreis konzentriert sich auf Nischensender

Viel Aufwand, wenig Ertrag? Fast 200 Mal lief am Sonntag Werbung für Studienkreis im Fernsehen. Im Free-TV besonders häufig bei Sendern mit Kinderprogramm. Doch hohe Werbereichweiten wurden damit nicht generiert. mehr

"Wirtschaftlich herausfordernd"

Rocket Beans schicken Großteil der Belegschaft in Kurzarbeit

Für zunächst drei Monate haben die Rocket Beans einen Großteil ihrer Belegschaft in Kurzarbeit geschickt. Die Rede ist von einem "wirtschaftlich herausfordernden Start ins Jahr 2023". Der Produktionsumfang soll vorerst reduziert werden. mehr

Peer Schaders Hauptstadtstudio © RTL / Stefan Gregorowius

Wann wechselt der erste deutsche Show-Hit vom TV ins Streaming?

Die US-Version von "Let's Dance" läuft seit vergangenem Jahr nicht mehr im linearen Fernsehen, sondern exklusiv für zahlende Kundschaft von Disney+. Peer Schader fragt sich: Kann das hierzulande auch passieren? mehr

Alice Mascia Sports-Update vom 6. Februar © DAZN

DAZN setzt auf Pay-per-View, Telekom zeigt Coupe de France

In Kooperation mit OneFootball bietet DAZN ab sofort Spiele der Serie A und Ligue 1 als Pay-per-View an. Die Telekom hat unterdessen die Rechte am Coupe de France erworben und Wintersport begeistert im Ersten ein Millionenpublikum. mehr

Wöchentliche Reihen

Deutlicher Tagessieg

"Ostfriesenmoor": ZDF-Samstagskrimi überragt alle

Starke Reichweiten, starke Quoten: An einem ZDF-Krimi gab es am Samstagabend kein Vorbeikommen. Auch Sat.1 sicherte sich mit einem Film gute Ergebnisse. Vox und RTLzwei schnitten wenig berauschend ab. mehr

Top 5 Marktanteile (alle Zuschauer)
14,5 %
Das Erste
12,6 %
ZDF
7,2 %
RTL
5,2 %
Sat.1
4,3 %
VOX
Top 5 Einschaltquoten (alle Zuschauer)
20:15 Polizeiruf 110: Der Gott des Bankrotts 7,47 Mio
19:59 Tagesschau 6,86 Mio
20:16 Frühling - Flüsternde Geister 5,80 Mio
21:45 heute journal / Wetter 4,79 Mio
19:31 Terra X: Eisige Welten II 4,38 Mio
Mehr TV-Quotendaten veröffentlicht niemand

In der Zahlenzentrale finden Sie die kompletten Top 25 der meistgesehenen Sendungen des Vortages, sowohl in der Gesamtzielgruppe als auch der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Dazu die Tagesmarktanteile der 20 erfolgreichsten Sender in beiden Zielgruppen.

Und zusätzlich im Überblick: Die aktuellen Reichweiten von Print-Medien, Radio und Online-Angeboten. Alles gebündelt in unserer Zahlenzentrale.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.4, Marktstandard: TV; Aufbereitung: DWDL.de
Close Up USA

Steve Youngwood: "If you can't reach, you can't teach"

Seit 2015 leitet Steve Youngwood eine Organisation, die Kinderfernsehen weltweit prägt: Sesame Workshop. Unterm Dach dieser NGO entsteht seit 50 Jahren auch die deutsche "Sesamstraße". Zum Geburtstag kam der große kleine New Yorker nach Hamburg. mehr

Welche Zielgruppe darf's sein? © paulniestroj / photocase.de

Debatte um 14-59: Deutsche TV-Branche bleibt gespalten

14-49, 14-59 - oder überhaupt keine Vergleichs-Zielgruppe mehr? Die TV-Branche ist gespalten, wenn es darum geht, in dieser Frage auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. DWDL.de hat sich bei Sendern und Vermarktern umgehört. mehr

DAZN-Chefin im DWDL.de-Interview © DAZN

Alice Mascia: "Wir sind keine Non-Profit-Organisation"

Ein Jahr nach der Preiserhöhung will DAZN mit einer Paketstruktur neue Kunden gewinnen. Aber auch mit neuen FAST Channels will der Sport-Streamer weiter wachsen. Ein Gespräch mit Alice Mascia, für DAZN in der DACH-Region verantwortlich. mehr

Zum Abschied eines Comedy-Highlights © Joyn/André Kowalski

"Jerks"-Finale: Die Meister der Scham beim Woke-Washing

Mit der fünften und letzten Staffel ziehen uns Christian Ulmen und Fahri Yardim noch einmal die Hölle ihrer Selbstüberschätzung. Das ist noch immer auf heitere Art entlarvend – aber jetzt auch mal gut. mehr