Das Hoff zum Sonntag

"Wer weiß denn sowas"?: Bestes Zuckerwatte-Fernsehen

© ARD/Morris Mac Matzen
Das ARD-Vorabendquiz "Wer weiß denn sowas?" erfreut sich nicht nur bei den Zuschauern großer Beliebtheit, sondern auch bei Hans Hoff - zu seiner eigenen Überraschung. Doch es gibt gute Gründe, die Sendung zu mögen. » Mehr zum Thema
Flagge – Spanien & Katalonien © flickr.com/Michael M
Einflussnahme der Zentralregierung

Katalonien: TV3-Mitarbeiter protestieren gegen Artikel 155

Mit Auslösung des Artikels 155 kann und will die spanische Zentralregierung auch Einfluss auf den Rundfunk in Katalonien nehmen und Posten mit eigenen Leuten besetzen. Beim Fernsehsender TV3 spricht man von einer "direkten Attacke". » Mehr zum Thema
Britt Hagedorn © Sat.1/Günther Philipp
"Total gesund"

Britt Hagedorn kehrt mit neuem Magazin bei Sat.1 zurück

Bei Sat.1 Gold wird Britt Hagedorn ab der kommenden Woche Frauen ab 40 umstylen. Demnächst geht die einstige Daily-Talkerin aber auch wieder bei Sat.1 auf Sendung. Dort führt Hagedorn durch ein neues Ratgebermagazin im Vormittagsprogramm. » Mehr zum Thema
Tatort: Auge um Auge © MDR/Wiedemann & Berg/Gordon Muehle
"Lammerts Leichen"

MDR verlängert den Dresdener "Tatort" mit Webserie

Erstmals in der langen Geschichte des Krimis bekommt der "Tatort" ein Spin-Off: Der Mitteldeutsche Rundfunk verlängert seinen noch jungen Dresdener "Tatort" mit einer Webserie rund um den Gerichtsmediziner Dr. Falko Lammert. Los geht's schon in Kürze. » Mehr zum Thema

US-Update vom 20. Oktober

Mehr Serien von Facebook, Dienstende für "Night Shift"

Facebook plant bekanntlich den Einstieg in eigene Serienproduktionen und hat nun zwei weitere Projekte angekündigt. Schluss ist unterdessen für die Serie "Night Shift", schon vor dem Start verlängert wurde die charmante Comedyserie "Alone Together". » Mehr zum Thema

Aktuelle Nachrichten aus der Redaktion

Aktuelle Schwerpunkte:   Aktuelle Drehstarts  |  Babylon Berlin  |  Constantin Medien  |  Serien-Starts
Heute um 12:10 Uhr

Umbau: ProSiebenSat.1 stellt Vermarktung neu auf

Das schwächelnde Fernsehgeschäft schlägt sich bei ProSiebenSat.1 auch in der Vermarktung nieder, wo die TV-Werbeerlöse bei SevenOne Media zurückgehen. Darauf reagiert der Konzern nun mit einem Umbau, wie ihn die Konkurrenz in Köln bereits vollzogen hat. » Mehr zum Thema
Heute um 09:36 Uhr

One überzeugt mit der "1LIVE Comedy-Nacht XXL"

Mit der zeitversetzten Ausstrahlung der "1LIVE Köln Comedy-Nacht XXL" überzeugte der ARD-Sender One am Samstagabend insbesondere bei den Jungen. Auch das WDR Fernsehen lockte später am Abend mit der Vernastaltung viele junge Zuschauer an. » Mehr zum Thema
Heute um 09:11 Uhr

"Schlagerbooom" schwächer, "Starkes Team" bärenstark

An den Mega-Erfolg des Vorjahres kam Das Erste mit dem "Schlagerbooom" diesmal nicht heran, überzeugend lief es für die Live-Show aber trotzdem. Am besten lief es am Samstag aber für einen Krimi: "Ein starkes Team" fesselte im ZDF mehr als sieben Millionen Zuschhauer. » Mehr zum Thema
Heute um 08:53 Uhr

Keine Chance: ProSieben fällt mit Darts hinter kabel eins

Ein Hit war der Darts-Einstand bereits am späteren Freitagabend nicht, in der Primetime war ProSieben mit der "World Series of Darts" nun völlig chancenlos. Der Sender fiel sogar hinter die Serien von kabel eins. Auch Sat.1 machte es sich dahinter gemütlich. » Mehr zum Thema
21.10.2017 - 11:00 Uhr

"Das Verschwinden": Diese Serie ist wie ein Sog

Filmregisseur Hans-Christian Schmid hat seine erste Fernsehserie gemacht und damit die Messlatte für künftige deutsche Serien sehr hoch gelegt. Denn "Das Verschwinden" ist zwar ein Krimi - aber gleichzeitig große Serienkunst. » Mehr zum Thema
21.10.2017 - 10:05 Uhr

"Zu Asche, zu Staub" – wenn Serien im Ohr bleiben

Es gibt Serien, die wirken nach - weil sich ein bestimmtes Lied daraus eingeprägt hat. Unsere Kolumnistin Ulrike Klode hatte die ganze Woche über "Zu Asche, zu Staub" aus "Babylon Berlin" im Ohr. Und hat deswegen ein paar Serien-Ohrwürmer gesammelt. » Mehr zum Thema
21.10.2017 - 09:55 Uhr

"entweder – oder?" empfiehlt sich nicht für Fortsetzung

Zum Abschied gab es zwar Bestwerte, an "Bares für Rares" kam "entweder – oder?" aber dennoch stets nicht heran und verscheuchte viele Zuschauer nach der Trödelshow. Das BR Fernsehen punktete unterdessen mit dem Primetimeausflug von "Dahoam is dahoam". » Mehr zum Thema
21.10.2017 - 09:24 Uhr

ProSieben & Maxx: Darts-Übertragung kein Selbstläufer

Erst war ProSieben Maxx bei der "World Series of Darts" aus Düsseldorf dran, später übernahm dann ProSieben. Ein echter Hit waren die Live-Übertragungen aber nicht. Bei RTL II schlug sich "The Walking Dead" dank der Event-Programmierung wieder besser. » Mehr zum Thema
21.10.2017 - 08:58 Uhr

Neue Sat.1-Show "Das gibt's doch gar nicht" startet schwach

Sat.1 ist noch immer auf der Suche nach einem passenden Format für das "Genial-daneben"-Umfeld, auch "Das gibt's doch gar nicht" sorgt aber nicht für Freude. RTL war mit den Ehrlich Brothers am Freitag deutlich stärker, während Das Erste insgesamt siegte. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 21:32 Uhr

"Das gibt's doch gar nicht": Mehr Friers fürs Fernsehvolk

Die neue Sat.1-Show "Das gibt's doch gar nicht" erfindet das Rad nicht neu, sorgt allerdings für einen unterhaltsamen Start ins Wochenende. Das liegt bei der Premiere vor allem an Annette und Caroline Frier, die viel häufiger zusammen auftreten sollten. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 16:27 Uhr

Seriendialoge (38): Frauenbilder!

Frauen kommen im TV seltener und in anderen Zusammenhängen vor, als man das von der Realität her ableiten könnte. Gleichzeitig gibt es US-Serien mit faszinierenden Frauenfiguren. Höchste Zeit, darüber zu sprechen. Und zwar mit einer Frau, die dazu eine umfassende Studie gemacht hat und sehr gerne Serien schaut. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 16:19 Uhr

11 der Woche: Von Serien-Erfolgen und Reform-Ideen

Der Trend zur eigenen Zeitschrift hält an, die deutsche Fiction macht in diesen Tagen nicht nur wegen "Babylon Berlin" positiv von sich reden und eine Reform der ARD wird diskutiert - für diese Schlagzeilen sorgte unsere "11 der Woche" diesmal... » Mehr zum Thema
Nicole Hackbarth © Buzzin Monkey
20.10.2017 - 16:12 Uhr

Hackbarth neu in der Geschäftsführung von Buzzin Monkey

Buzzin Monkey, ein Designstudio und Produktionshaus mit Sitz in München und London, erweitert die Führung: Neben dem bisherigen Geschäftsführer Stefan Becker wird Nicole Hackbarth ab sofort Geschäftsführende Gesellschafterin.
20.10.2017 - 16:06 Uhr

ARD & ZDF sollen mehr sparen und online mehr dürfen

Auf konkrete Reformen bei ARD und ZDF haben sich die Ministerpräsidenten noch nicht verständigt, doch die bisherigen Sparvorschläge seien noch nicht ausreichend. Die Sieben-Tage-Regelung in den Mediatheken soll derweil gelockert werden. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 15:29 Uhr

Vox sichert sich Comedyformat "Did you get the Message?"

Vox meint es offenbar ernst mit der Comedy: Neben dem australischen Format "True Story" hat sich der Sender auf der MIPCOM in Cannes auch die Rechte am belgischen Versteckte-Kamera-Format "Did you get the Message?" gesichert. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 14:51 Uhr

RTL II bittet am Nachmittag zum "Trödel-Duell"

Mit dem Talk-Comeback hat es bei RTL II zuletzt nicht so gut geklappt wie erhofft, ab November setzt man im Nachmittagsprogramm nun auf Trödelformate. Für das neue "Trödel-Duell" hat man sich allerdings eine harte Konkurrenz ausgesucht. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 14:10 Uhr

Die ARD setzt auf Palina und den Aufmerksamkeitstrichter

Einmal im Jahr animiert die ARD-Werbung ihre Top-Kunden, weiter im Ersten zu schalten. Bei der ARD-Medienlese in München erzählte Palina Rojinski, wie sie vom russischen Geheimdienst observiert wurde, und HR-Intendant Krupp, warum seine Tochter Werbung vermisst. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 12:39 Uhr

"Hessenschau" führt neuen Morgen-Ticker im Netz ein

Von der kommenden Woche an startet der HR bei seinem Online-Angebot "Hessenschau" den Ticker "Hessen am Morgen", der sich vor allem an jene Nutzer richtet, die sich auf dem Weg zu Arbeit befinden. Los geht's um 6 Uhr morgens. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 11:49 Uhr

"Lindenstraße" bekommt im November zwei Neuzugänge

30 Jahre, nachdem es in der "Lindenstraße" eine Knochenmarkspende gab, wird das Thema demnächst von den Serienmachern wieder auf die Agenda genommen. Im Zuge dessen werden zwei neue Gesichter in dem Dauerbrenner zu sehen sein. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 11:02 Uhr

Poker um die Formel 1: Was läuft da mit Netflix?

Der Formel-1-Besitzer Liberty Media liebäugelt mit einer Zusammenarbeit mit Netflix und hat Gespräche bestätigt. Ob es um Live-Übertragungen oder Highlights geht, ist aber noch unklar. In Deutschland sind die Rechte ab 2018 noch nicht vergeben. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 10:34 Uhr

Schmid: "Sechs Stunden Kino fürs Fernsehen"

Bislang hat Hans-Christian Schmid ausschließlich fürs Kino gearbeitet, jetzt ist er für den ARD-Vierteiler "Das Verschwinden" erstmals fürs Fernsehen tätig. Ein Gespräch mit dem Regisseur über Provinzthriller, Drogenrecherchen und warum er das Medium gewechselt hat. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 09:39 Uhr

Europa League verliert bei Sport1 etwas an Boden

Der dritte Spieltag der Europa League bescherte Sport1 zwar die erste Übertragung einer fürs deutsche Team siegreichen Partie, allerdings die bislang schwächsten Quoten dieser Saison. Zufrieden sein kann man bei dem Sportsender aber trotzdem. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 09:23 Uhr

"Usedom-Krimi" im Ersten knackt die 6-Millionen-Marke

Das Erste dominierte am Donnerstag beim Gesamtpublikum mit einem neuen "Usedom-Krimi" spielend den Abend. Die behelfsweise im ZDF laufenden "Bergretter" hatten da keine Chance. Bei ZDFneo ging "Zarah" dann im kleinen Kreis zu Ende. » Mehr zum Thema
20.10.2017 - 09:02 Uhr

Super Start für "The Voice" sorgt bei RTL für Tiefstwerte

Auf "The Voice of Germany" ist Verlass: Der Auftakt der siebten Staffel war aus Marktanteils-Sicht der beste seit fünf Jahren. Darunter hatte die Konkurrenz zu leiden: "Alarm für Cobra 11" hatte so wenige Zuschauer wie nie, für "Bad Cop" ging's weiter bergab. » Mehr zum Thema
19.10.2017 - 20:03 Uhr

Das Fernsehen der Anderen: 10 MIP-Bringsel

Die Fernsehmesse MIPCOM ist vorbei - den nächsten großen Hit konnte man auch in diesem Jahr nicht ausmachen. Trotzdem haben wir wieder zehn Formate ausgewählt, die uns aufgefallen sind - von skurril über spannend bis urkomisch. » Mehr zum Thema
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 21.10.2017


Zuschauer 14-49 Jahre vom 21.10.2017
Mehr in der Zahlenzentrale  
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:

Interviews

Regisseur Hans-Christian Schmid im Gespräch

Schmid: "Sechs Stunden Kino fürs Fernsehen"

© Gerald von Foris
Bislang hat Hans-Christian Schmid ausschließlich fürs Kino gearbeitet, jetzt ist er für den ARD-Vierteiler "Das Verschwinden" erstmals fürs Fernsehen tätig. Ein Gespräch mit dem Regisseur über Provinzthriller, Drogenrecherchen und warum er das Medium gewechselt hat. » Mehr zum Thema

Meinungen

DWDL.de-TV-Kritik

"Das Verschwinden": Diese Serie ist wie ein Sog

© ARD Degeto/BR/WDR/NDR/23/5 Filmproduktion/Gerald von Foris
Filmregisseur Hans-Christian Schmid hat seine erste Fernsehserie gemacht und damit die Messlatte für künftige deutsche Serien sehr hoch gelegt. Denn "Das Verschwinden" ist zwar ein Krimi - aber gleichzeitig große Serienkunst. » Mehr zum Thema

Magazin

ARD-Medienlese 2017

Die ARD setzt auf Palina und den Aufmerksamkeitstrichter

© AS&S
Einmal im Jahr animiert die ARD-Werbung ihre Top-Kunden, weiter im Ersten zu schalten. Bei der ARD-Medienlese in München erzählte Palina Rojinski, wie sie vom russischen Geheimdienst observiert wurde, und HR-Intendant Krupp, warum seine Tochter Werbung vermisst. » Mehr zum Thema

Seriendialoge - der DWDL.de-Podcast

Der DWDL.de-Podcast

Seriendialoge (38): Frauenbilder!

© AMC/Joachim Budde/flickr:gothopotam
Frauen kommen im TV seltener und in anderen Zusammenhängen vor, als man das von der Realität her ableiten könnte. Gleichzeitig gibt es US-Serien mit faszinierenden Frauenfiguren. Höchste Zeit, darüber zu sprechen. Und zwar mit einer Frau, die dazu eine umfassende Studie gemacht hat und sehr gerne Serien schaut. » Mehr zum Thema

Das Letzte - von Miguel Robitzky