ProSieben © DWDL/ProSieben
Dienstag & Donnerstag

Zahlreiche Flops: ProSieben zieht die Reißleine

 

Weil die Clipshow "Superspots" nur miserable Quoten einfahren konnte, wirft ProSieben die Sendung mit sofortiger Wirkung aus dem Programm. Das erfolglose "MyVideo Star" wandert tief in die Nacht. Und auch am Donnerstag muss "Simply the Best" früher als geplant gehen.

von Uwe Mantel
17.07.2009 - 09:27 Uhr

Superspots - Die besten Clips im UmlaufDie Quoten, die ProSieben in den letzten Wochen dienstags und donnerstags einfahren konnte, waren alles andere als befriedigend. Die Marktanteile in der Zielgruppe lagen meist deutlich im einstelligen Bereich. Allzu lange will man sich das bei ProSieben nun nicht mehr anschauen und reagiert - teils sogar mit sofortiger Wirkung.

So nimmt ProSieben die von Klaas Heufer-Umlauf präsentierte Clipshow "Superspots - Die besten Clips im Umlauf", die bislang dienstags um 21:15 Uhr weniger als 8 Prozent Marktanteil erzielte, mit sofortiger Wirkung aus dem Programm. Bereits ab der kommenden Woche werden stattdessen noch einmal alte "Elton vs. Simon - Die Show"-Folgen wiederholt. ProSieben hofft dabei offensichtlich, die Zuschauer der "Comedystreet XXL", die kommenden Dienstag erstmals um 20:15 Uhr an den Start geht, besser halten zu können.

Auch der neueste erfolglose Versuch, das konzerneigene Clip-Portal MyVideo ins TV-Programm einzubinden, darf als gescheitert betrachtet werden. Die von Collien Fernandes präsentierte Sendung "MyVideo Star", die auch bislang auf ihrem Sendeplatz gegen 23:45 Uhr schon recht gut versteckt war, wird noch eine Stunde weiter in die Nacht verschoben und läuft künftig erst gegen 0:40 Uhr. Dafür soll es erneut Simon Gosejohann richten: Nach einer weiteren "Elton vs. Simon"-Wiederholung um 23:15 Uhr werden um 23:50 Uhr noch "Comedystreet"-Wiederholungen ins Programm genommen.

Eine Änderung gibt es auch am Donnerstagabend, wo "Giulia in Love!?" und "Simply the Best" ebenfalls bislang erfolglos vor sich hin dümpeln. Das Partner-Casting von Giulia Siegel wird zwar zu Ende gezeigt, endet nun aber eine Woche früher als geplant am 6. August, dafür mit einer Doppelfolge. "Simply the Best" läuft somit letztmals schon Ende Juli. Am 13. August nimmt ProSieben ersatzweise die Sendung "Popstars - Warm Up" als Einstimmung auf die neue Staffel der Castingshow ins Programm. Was darin zu sehen sein wird, ist bislang noch unklar.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.