Foto: Buena Vista International Television © Buena Vista International Television
Nein! Doch! Ohhh!

Mal wieder: Sat.1 wirft "Ugly Betty" raus

 

Ein Hin und Her ohne Happy End: Auch im dritten Anlauf kann sich "Ugly Betty" nicht bei Sat.1 behaupten. Selbst der Wechsel in den Nachmittag brachte nicht die erwünschten Quoten.

von Christian Henz
05.11.2010 - 11:24 Uhr

Sat.1 Logo© Sat.1
"Verliebt in Berlin" entwickelte sich für Sat.1 im Laufe der ersten Staffel zu einer Erfolgsgeschichte und bescherte dem Sender durchgängig Traum-Quoten. Auch wenn nach der zweiten Staffel aufgrund nachlassenden Zuschauerinteresses die Produktion eingestellt wurde, kann die US-Version "Ugly Betty" von ähnlichen Marktanteilen im deutschen Fernsehen nur träumen. Der Anti-Erfolgsstory wird nun ein weiteres Kapitel hinzugefügt: Sat.1 nimmt die Serie erneut aus dem Programm.

2007 nahm die Sendung - damals noch unter dem Titel "Alles Betty" - ihren ersten Anlauf bei Sat.1. Doch schon nach rekordverdächtigen zwei Folgen zog der Sender damals aufgrund miserabler Quoten die Reißleine. Ein dauerhafter Platz wurde erst mit erheblicher Verspätung auf dem Frauensender Sixx gefunden, wo Betty deutlich abseits des großen Publikums ihr schüchternes Zahnspangen-Lächeln zeigt.



Vor einigen Monaten kam jedoch die Kehrtwende: Überraschend wurde die Sendung erneut bei Sat.1 ins Programm genommen. Neuer Name, alte Quoten: Auch als "Betty - Allein unter Models" konnten auf dem neuen Platz am Sonntagnachmittag keine Erfolge verbucht werden. Der Wechsel zum frühen Samstagnachmittag hatte ebenfalls keinen positiven Effekt - zuletzt erzielte die Serie gerade mal 6,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Die Folge: Letztmals wird Betty am 13. November zu sehen sein, wie eine Sat.1-Sprecherin gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte. In den folgenden Wochen setzt der Sender auf dem vakanten Programmplatz auf Spielfilme, um die schwachen "Betty"-Quoten vergessen zu machen. Ob die Serie eine weitere Chance in Sat.1 erhalten wird, erscheint fraglich.

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.