RTL - Season 2011/12 © RTL
Finanzierung nicht gewährleistet

RTL: Kein "Domino Day" mehr in naher Zukunft

 

Weil die Gesamtfinanzierung des "Domino Days" nicht gesichert ist, wird es auf absehbare Zeit keine Neuauflage der Rekord-Show geben. Bitter für RTL, schließlich erfreute sich die Show trotz rückläufiger Quoten weiterhin großer Beliebtheit.

von Alexander Krei
25.01.2012 - 11:55 Uhr

Im November 2009 fand der "Domino Day" zuletzt statt - seither ist es still geworden um den fast schon zur Tradition gewordenen Rekordversuch. Anfang 2010 hieß es noch, der Domino-Effekt der Finanzkrise habe sich auch auf den "Domino Day" ausgewirkt und man wolle den Fokus auf das kommende Jahr richten (DWDL.de berichtete). Doch auch 2011 fielen die Steine nicht. Und daran wird sich auch 2012 nichts ändern, wie RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer am Mittwoch gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte.

 

"Der 'Domino Day' ist nicht geplant", heißt es aus Köln. Die nach wie vor wirtschaftlich angespannte Situation der anderem an diesem Großprojekt beteiligten internationalen TV-Märkte habe einen direkten Einfluss auf den 'Domino Day' im deutschen Markt, sodass die Gesamtfinanzierung derzeit nicht gewährleistet sei. "Daher wird es den 'Domino Day' in naher Zukuft nicht geben", so Eickmeyer. Man sei jedoch mit Endemol und dem "Domino Day"-Erfinder Robin Weijers weiter "in intensivem Kontakt".

Während des "Domino Days" wird versucht, den Weltrekord einer Domino-Kettenreaktion zu brechen. Zwar ging das Interesse an der Show im Laufe der Jahre deutlich zurück, doch mit knapp sechs Millionen Zuschauern sowie einem Marktanteil von 26,9 Prozent in der Zielgruppe erwies sich der zuletzt im Jahr 2009 ausgetragene "Domino Day" erneut als sichere Bank.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.