Klaus Wenger © SWR
Im Alter von 64 Jahren

Arte-Geschäftsführer Klaus Wenger gestorben

 

Dr. Klaus Wenger, langjähriger Geschäftsführer der Arte Deutschland TV GmbH, ist nach schwerer Krankheit gestorben. SWR-Intendant Peter Boudgoust würdigte Wengers Leidenschaft für die europäische Idee und sein diplomatisches Geschick.

von Alexander Krei
11.05.2012 - 14:04 Uhr

Arte trauert um seinen Geschäftsführer: Dr. Klaus Wenger ist am Donnerstag im Alter von 64 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Der gebürtige Tübinger war von Beginn an für den deutsch-französischen Kultursender tätig.  So wirkte er unter anderem entscheidend mit an der Umwandlung von Arte in ein Ganztagesprogramm und gab den Anstoß zur Entwicklung neuer Programmformate. "Mit seiner Weitsicht, seinem diplomatischen Geschick, seiner Leidenschaft für die europäische Idee und seinem vorbehaltlosen Eintreten für die Ideale des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat Klaus Wenger großen Anteil daran, dass Arte heute zu den renommiertesten Medienunternehmen in Europa zählt", sagte Peter Boudgoust, SWR-Intendant und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung von Arte Deutschland.

Weiter sagte Boudgoust: "Wir haben mit Klaus Wenger nicht nur einen innovativen Fernsehmacher und leidenschaftlichen Europäer verloren, sondern auch einen großartigen Menschen. Er hat wie kaum ein anderer die deutsch-französische Freundschaft im wahrsten Sinne des Wortes gelebt. Trotz seiner schweren Krankheit war Klaus Wenger noch bis vor wenigen Tagen in seinem Büro in Baden-Baden und hat mit unglaublicher Energie an der Zukunft des Senders gearbeitet. Sein Tod erfüllt uns mit tiefer Trauer. Unser ganzes Mitgefühl gehört jetzt seiner Frau und seiner Familie".

Wenger kam 1984 als Leitender Redakteur zum Südwestfunk, 1991 - unmittelbar nach Gründung von Arte - wurde er mit der Leitung der Redaktion "Dokumentationen und Dokumentarfilm" bei Arte in Straßburg beauftragt. Im Jahr 1995 wurde Dr. Klaus Wenger schließlich zum hauptamtlichen Geschäftsführer von Arte Deutschland und zum Arte-Koordinator der ARD ernannt. Beide Ämter bekleidete er bis zu seinem Tod. Ende Juli sollte Wenger in den Ruhestand treten, mit Peter Latzel steht sein Nachfolger bereits fest (DWDL.de berichtete).

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.