kabel eins © kabel eins
Testlauf

kabel eins startet "Achtung Mietstreit" am Vorabend

 

Inspiriert vom Erfolg von "Achtung Kontrolle" erzählen künftig nicht nur Ordnungshüter am Vorabend ihre vermeintlichen "Topstories". Anfang Januar bekommen nun auch Anwälte ein ganz ähnlich gestricktes Format.

von Alexander Krei
27.11.2012 - 12:12 Uhr

Nachdem kabel eins derzeit am Vorabend mit den nachgestellten Ordnungshüter-Geschichten recht gut fährt, wird der Sender dieses Konzept ab Januar ausweiten. Neben "Achtung Kontrolle - Die Topstories der Ordnungshüter" gibt es ab dem 7. Januar 2012 täglich um 19:00 Uhr die Sendung "Achtung Mietstreit - Die Topstories der Anwälte" zu sehen. In der Sendung blicken Mietrechtsexperten auf außergewöhnliche Fälle aus ihrem Berufsalltag zurück.

Darüber hinaus erklären die Anwälte auch, auf welcher rechtlichen Basis die Streitfälle am Ende entschieden wurden und zeigen, welche Maßnahmen bei Mietproblemen ergriffen werden können. Auf ein ganz ähnliches Konzept setzt Vox derzeit auch nachmittags bei seinem Format "Verklag mich doch", das dem Sender seit Monaten echte Spitzen-Quoten beschert. kabel eins plant zunächst 20 Folgen von "Achtung Mietstreit" auf dem Sendeplatz um 19:00 Uhr ein, um 19:30 Uhr bleibt "Achtung Kontrolle" wie gehabt im Programm.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.