Daniel Hartwich © RTL/Stefan Gregorowius
"Cash Crash"

Daniel Hartwich bekommt noch eine Show bei RTL

 

Show-Testwochen bei RTL: Innerhalb weniger Wochen testet der Sender demnächst gleich drei neue Formate, darunter eines mit Daniel Hartwich. Inzwischen hat der Sender auch eine neue Show mit Marco Schreyl offiziell bestätigt.

von Alexander Krei
17.01.2013 - 15:58 Uhr

An Arbeit mangelt es Daniel Hartwich nicht: Nachdem er im Herbst erstmals alleine die "Supertalent"-Suche moderierte, steht er derzeit neben Sonja Zietlow als Moderator von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im australischen Dschungel vor der Kamera. Doch dabei soll es nicht bleiben: Anfang März testet RTL nämlich noch ein weiteres Show-Format mit Hartwich. "Cash Crash" nennt sich die Sendung, die erstmals am Freitag, den 1. März um 21:15 Uhr zu sehen sein wird. Zu gewinnen gibt es 500.000 Euro. Die Kandidaten der Show spielen allerdings nicht nur um das Geld, sondern auch mit dem Geld.

Es geht darum, die Geldbündel in verschiedenen Spielrunden sicher und möglichst verlustfrei ans Ziel zu bringen, schließlich gilt jeder fallen gelassene Schein als verloren. Vier Freunde, Kollegen oder Verwandte spielen als Team - dabei lastet auf den Einzelnen mitunter allerdings ein gewisser Druck, denn immerhin entscheiden dessen Geschick und Ausdauer über den Gewinn der kompletten Truppe. Insgesamt stehen drei Joker in Form von Hilfestellungen oder Vereinfachungen zur Verfügung, die jedoch teuer bezahlt werden müssen. Bei "Cash Crash" handelt es sich um eine Neuentwicklung von Shine Germany.

Unterdessen hat RTL bestätigt, was DWDL.de bereits Ende Dezember berichtete: Marco Schreyl bekommt nach seinem Abschied bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" eine neue Show namens "Unschlagbar". Gemeinsam mit Sonja Zietlow wird er die Premieren-Sendung am Freitag, den 15. März um 20:15 Uhr präsentieren. RTL bewirbt das Format als Challenge-Show, in der Menschen mit besonderen individuellen Begabungen auf eine Probe gestellt werden. Um die Gegner der mutmaßlich "Unschlagbaren" zu finden, begeben sich Zietlow und Schreyl auf der ganzen Welt auf die Suche. Dabei stehen auch die Moderatoren im Duell, weil jeder von ihnen möchte, dass sein Gegner den "Unschlagbaren" besiegt.

Am Ende bestimmt dann das Publikum, wer erneut seine Fähigkeiten unter Beweis stellen muss, diesmal gegen einen zweiten Gegner. Gewinnt er auch dieses Duell, so winkt ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro. Auch bei "Unschlagbar" handelt es sich um eine Neuentwicklung, produziert wird die Show von Endemol. Damit startet RTL innerhalb weniger Wochen gleich drei neue Show-Formate. Bereits am Mittwoch hatte DWDL.de über die Sendung "Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen" berichtet, die RTL am 22. Februar um 21:15 Uhr probieren wird. In der Familienshow müssen begabte Kinder prominente Mitstreiter wie Moderatorin Sylvie van der Vaart oder Schauspieler Ingo Naujoks trainieren und motivieren. Deren Auftritt entscheidet am Ende darüber, wie viel Geld die Kinder gewinnen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.