EinsPlus abends © SWR
16 Stunden pro Tag

EinsPlus will sein Jugendangebot weiter ausbauen

 

Der SWR macht ernst: Ab Mitte September baut EinsPlus sein Angebot für junge Zuschauer aus - künftig will man gleich 16 Stunden pro Tag für junges Programm freiräumen. Zugleich gibt's einige neue Formate. Die Details...

von Alexander Krei
07.08.2013 - 15:06 Uhr

Gerade erst hat der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor im DWDL.de-Interview den Start eines öffentlich-rechtlichen Jugendkanals für 2015 in Aussicht gestellt. Doch beim vom SWR verantworteten Digitalsender EinsPlus hat man zuletzt zumindest in den Abendstunden quasi durch die Hintertür bereits eine Art Jugendkanal an den Start gebracht. Ab Mitte September will man dieses Angebot weiter ausbauen: Zusätzlich zu den Erstausstrahlungen, die weiterhin in der Primetime laufen werden, gibt es nun auch Wiederholungen am Morgen, zur Mittagszeit und am Vorabend. Dadurch zeigt EinsPlus fortan rund 16 Stunden Programm für junge Zuschauer. Im Netz sollen auf einer erneuerten Website zudem alle neuen Sendungen schon vor der TV-Ausstrahlung abrufbar sein.

Unter dem Motto "Fernsehen für Dich!" hat EinsPlus nun weitere neue Formate angekündigt, die ab Herbst vor allem die 14- bis 29-jährigen Zuschauer ansprechen sollen. So erhält Pierre M. Krause mit "In Deutschland um die Welt" ein weiteres Format, in dem der Moderator auf humorvolle Art und Weise das Ausland vor der eigenen Haustür erkunden will. Zu sehen ist die Sendung ab dem 17. September jeweils dienstags um 22:15 Uhr. Eine halbe Stunde zuvor startet die neue Doku-Reihe "Die Backpacker - Auf Klima-Tour durch Europa", in der drei Frauen und drei Männer zwischen 19 und 24 Jahren so schnell wie möglich und vor allem mit so wenig CO2 wie nötig von der Nordsee nach Gibraltar reisen wollen.

Auch "Walulis sieht fern" kehrt zurück: Die Mediensatire eröffnet dienstags um 20:15 Uhr den Abend. Jeweils mittwochs um 20:15 Uhr geht "Mission Mittendrin" mit neuen Folgen an den Start. Darin muss Reporter Steffen König an seine Grenzen gehen. In jeder Folge erlebt er für jeweils drei Tage das Leben der Menschen, die er begleitet. Ab dem 18. September zeigt EinsPlus jeweils donnerstags um 21:15 Uhr eine neue Staffel des Mode-Formats "It's Fashion". Jeden zweiten Samstag gibt es zur besten Sendezeit zudem die Comedyshow "StandUpMigranten" zu sehen. Ende November gibt es schließlich ein Wiedersehen mit Jan Böhmermann und seiner "Lateline".

Außerdem strahlt der Sender ab dem 26. November dienstags um 21:45 Uhr die Reisereportage "Auf 3 Sofas durch..." in seinem Programm aus. Bereits am 22. Oktober geht das neue Wissensmagazin "WTF?! Wissen - Testen - Forschen" am Dienstag um 21:15 Uhr an den Start, in dem Vivian Perkovic und Jan Stremmel. Nach dem ersten "Willkommen Zuhause Festival" gibt es im Dezember außerdem eine Fortsetzung. Unter dem Titel "Zurück Zuhause Festival" treten vier Künstler in ihren Heimatstädten in kleinem Rahmen auf. EinsPlus macht schließlich aus dem dezentralen Festival eine Konferenz-Schaltung für die Zuschauer vor dem Fernseher.

Erstmals bekommen in der neuen Saison auch fiktionale Sendungen einen Platz bei EinsPlus. Punkten will man montags um 20:15 Uhr und mittwochs um 22:15 Uhr auch mit Debütfilmen von Nachwuchsregisseuren. Den Aufakt macht der Film "Shoppen". Donnerstags um 21:45 Uhr will der Sender zudem einen regelmäßigen Serien-Sendeplatz einrichten - mehr als die Uralt-Serie "Sternenfänger" mit den ersten Auftritten von Nora Tschirner und Oliver Pocher hat EinsPlus hier aber erst mal nicht zu bieten. Sonntags soll schließlich Platz für Dokumentationen zu sein. Los geht es am 22. September mit dem Film "Prinzessinnenbad", in dem drei Teenager aus Berlin-Kreuzberg im Mittelpunkt stehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.