joiz © joiz
Steinbrück als Premieren-Gast

joiz holt Polit-Format "Jung & Naiv" ins Fernsehen

 

Gerade erst ist der Sender joiz an den Start gegangen. Nun holt man sich inhaltliche Verstärkung an Bord: Fortan gibt joiz dem Politik-Format "Jung & Naiv" eine zusätzliche Plattform. Zum Start ist Peer Steinbrück zu Gast.

von Alexander Krei
19.08.2013 - 16:08 Uhr

"Vor einem halben Jahr habe ich meine ersten Folgen mit dem iPhone aufgenommen", erinnert sich der Berliner Journalist und Blogger Tilo Jung. "Gestern saß der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück vor unseren Kameras. Er war ganz erstaunt und meinte: 'So eine kleine Kamera; da pass ich doch gar nicht rein.'" Nun schafft es Jungs Format "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte" ins Fernsehen. Beim gerade erst gestarteten Sender joiz wird die Sendung ab sofort täglich um 20:00 Uhr zu sehen sein. Jung schreckt nicht davor zurück, vermeintlich "naive" Fragen zu stellen und duzt seine Gesprächspartner konsequent.

"'Jung & Naiv' hat sich in wenigen Monaten zu einem spannenden YouTube-Format entwickelt und ich freue mich sehr, dass Tilo Jung im Vorfeld der Bundestagswahl jetzt exklusiv für joiz unterwegs ist", so Jennifer Mival, Head of Program bei joiz. "Tilo gelingt es, durch seinen unkonventionellen Ansatz Politik für unsere Zielgruppe relevant zu machen. Genau deshalb geben wir dem Format täglich um 20:00 Uhr, also zeitgleich zur 'Tagesschau', einen prominenten Sendeplatz und regen zudem in unserem Chat zu Diskussionen an. Tilo Jung wird dafür auch gleich heute während der ersten Sendung live im Chat zur Verfügung stehen und Fragen beantworten."

Zusätzlich zu "Jung & Naiv" wird Tilo Jung einmal pro Woche im Talkformat "joiZone" bei joiz zu sehen sein, um Fragen und Themen der Zuschauer für seine nächsten Interviews zu sammeln. Am Mittwoch spricht er übrigens mit dem Grünen-Politiker Jürgen Trittin.

Mehr zum Thema

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.