Thomas Gottschalk © RTL/Stephan Pick
Neue Show ab Februar

RTL nennt Details zu "Gottschalks Klassentreffen"

 

Neben den Shows zum 30. RTL-Geburtstag und weiteren Ausgaben von "Die 2" wird Thomas Gottschalk ab Februar bei RTL wie angekündigt das neue Format "Gottschalks großes Klassentreffen" moderieren. Darin kämpfen zwei Stars um ein "Mega-Klassenfest"

von Uwe Mantel
05.12.2013 - 17:24 Uhr

Dass Thomas Gottschalk im kommenden Jahr bei RTL eine weitere Show mit dem Titel "Gottschalks großes Klassentreffen" übernehmen würde, bestätigte RTL schon vor mehreren Wochen. Nun hat der Sender auch weitere Details zum Konzept bekannt gegeben. So begrüßt Thomas Gottschalk pro Sendung zwei Prominente und blickt mit diesen auf deren Schulzeit, den damaligen Zeitgeist und das Lebensgefühl zurück.

Die gut gehüteten Geheimnisse seiner Gäste will Gottschalk mit Hilfe von Ex-Schulfreunden und ehemaligen Lehrern der Prominenten herausfinden. Alte Fotos, Filmaufnahmen und natürlich Zeugnisse kommen zum Vorschein. Doch bevor es zum großen Wiedersehen kommt, müssen die ehemaligen Mitschüler und Lehrer von den prominenten Gästen im Publikum erstmal aufgespürt werden.

Haben sie ihre einstigen Klassenkameraden gefunden, treten die beiden Promis gemeinsam mit diesen in acht Quiz- und Aktionsrunden sowie einem Abschlusstest gegeneinander an. Jede Spielrunde orientiert sich dabei an Schulfächern wie Mathe, Deutsch, Englisch und Chemie und soll den Zuschauer mit auf eine Zeitreise, in der es um den Lifestyle und das Lebensgefühl von damals geht, nehmen. Auch Persönlichkeiten der Zeitgeschichte oder damalige Idole der Stars sollen eingebunden werden. Die beiden Stars kämpfen um das "Mega-Klassenfest".

Gottschalk: "Ich war ja lange auf der Suche nach einem neuen Format, das wirklich zu mir passt. Als bekennender Nostalgiker und gelernter Lehrer habe ich jetzt gefunden, was ich gesucht habe: Im 'Großen Klassentreffen' begegnen prominente Menschen ihren ehemaligen Klassenkameraden und machen mit mir eine Zeitreise zurück in ihre Schulzeit. Die kann schon eine Weile zurück  liegen oder erst vor ein paar Jahren zu Ende gegangen sein. Ich freue mich auf dieses Format, denn als Moderator und Lehrer gehören für mich 'Show' und 'Schule' zusammen, schließlich haben sie meinen Lebensweg bestimmt."

Produziert werden die zunächst vier Ausgaben von "Gottschalks großem Klassentreffen" von Constantin Entertainment. Ausgestrahlt werden sollen sie ab Februar. Genaue Sendetermine nennt RTL noch nicht.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.