Funke Mediengruppe © Funke Mediengruppe
Dementi aus Essen

Funke dementiert Ablösung von "WAZ"-Chef Reitz

 

Muss Ulrich Reitz, langjähriger Chefredakteur der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung", seinen Posten abgeben? Entsprechendes berichtet der "Kontakter" in der kommenden Ausgabe. Aus Essen kommt allerdings ein Dementi.

von Uwe Mantel
07.05.2014 - 12:15 Uhr

Der "Kontakter" berichtet in seiner am morgigen Donnerstag erscheinenden Ausgabe, dass Ulrich Reitz seinen Posten als Chefredakteur der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" abgeben muss. Auf Anfrage hat die Funke-Mediengruppe die Meldung gegenüber DWDL.de zurückgewiesen. Die Meldung müsse man "hart dementieren", so Funke-Sprecher Fessen. "An der Vermutung ist nichts dran."

Der "Kontakter" schreibt, die Gesellschafterversammlung der Funke Mediengruppe habe am Dienstag entschieden, dass Reitz von Andreas Tyrock vom "Bonner Generalanzeiger" abgelöst werden soll. Der Wechsel solle zügig vonstatten gehen, auch wenn der Zeitpunkt noch nicht bekannt sei. Unter Reitz war unter anderem der zentrale Content-Desk in Essen eingeführt worden, der den Mantel für Funkes NRW-Zeitungen produziert. Das sorgte für einen Rückgang der Kosten, allerdings sinkt die Auflage auch in beträchtlicher Geschwindigkeit.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.