Popstars © RTL II
Reaktion auf enttäuschende Quoten

RTL-II-Flops "Popstars" und "Echtzeit" laufen später

 

Die Aufräumarbeiten bei RTL II gehen weiter: "Popstars" bleibt zwar weiter montags im Programm, muss aber den Sendeplatz um 20:15 Uhr räumen. Zudem gibt RTL II auch die Hoffnung auf, mit Reportagen am Sonntagvorabend punkten zu können.

von Uwe Mantel
01.09.2015 - 11:58 Uhr

Bis in den Herbst 2011 muss man zurückgehen, um einen Monat zu finden, in dem RTL II einen geringeren Marktanteil erzielte als im zurückliegenden August. Unter diesem Eindruck arbeitet man in Grünwald derzeit kräftig am Programm. In dieser Woche hat man bereits den Start der neuen Gameshow "Fake Reaction" verschoben, ab dem heutigen Dienstag wartet man mit neuen Nachmittagsprogramm auf und nun legt man auch direkt bei "Popstars" sowie bei der bislang glücklosen Reportagereihe "Echtzeit" Hand an.

Ab dem 14. September läuft "Popstars" nicht mehr montags um 20:15 Uhr. Diesen Sendeplatz übernehmen stattdessen die "Geissens", die dann in eine neue Staffel starten. An "Popstars" hält RTL II aber trotzdem weiter fest. Die Castingshow startet dann eine Stunde später, also um 21:15 Uhr. Bei RTL II dürfte man darauf hoffen, später am Abend noch ein paar Marktanteilspunkte einzusammeln und womöglich auch vom Lead-In durch die "Geissens" zu profitieren.

Bei RTL II hat man unterdessen auch die Hoffnung aufgegeben, mit Reportagen auf dem herausgehobenen Sendeplatz sonntags um 19 Uhr ein größeres Publikum erreichen zu können. Seit Mitte Juli widmete man sich dort unterschiedlichsten Themen von einer chinesischen "Megacity" über den Darm bis zum Waffenbesitz in den USA und Deutschland. Die Marktanteile pendelten zwischen 2,5 und 3,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und lagen damit stets deutlich unter dem Senderschnitt. Nach acht Wochen zieht RTL II daher nun mit sofortiger Wirkung die Reißleine.

Die verbliebenen Folgen der ersten Staffel werden am späten Montagabend gegen 23:15 Uhr gezeigt, wo zuletzt schon die "Echtzeit"-Wiederholungen zu sehen waren. Auf diesem Sendeplatz sind auch die "Vice Reports" beheimatet, die dort auch mit einer zweiten Staffel zurückkehren sollen. Sonntags um 19 Uhr setzt RTL II hingegen künftig wieder auf leichtere Unterhaltung: Ab der kommenden Woche laufen dort neue Folgen des "Trödeltrupps".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.