Zeitungen © Photocase
"Projekt Lotus"

Regionalzeitungen wollen gemeinsamen Vermarkter

 

Die Pläne existieren schon seit mehreren Monaten, im Rahmen des BDZV-Kongresses haben die regionalen Zeitungsverlage nun die Absichtserklärung zur Schaffung eines gemeinsamen nationalen Anzeigenvermarkters unterzeichnet.

von Uwe Mantel
21.09.2015 - 23:59 Uhr

Die regionalen Zeitungsverlage wollen einen neuen, bundesweiten Vermarkter gründen. Dieser unter dem Namen "Projekt Lotus" laufende Plan kursiert schon seit längerem, nun wurden am Rande des BDZV-Zeitungskongresses aber die entsprechenden Absichtserklärungen unterzeichnet, wie Horizont.net berichtet. Demnach sind als Gründungspartner Funke, Madsack, DuMont, Ippen, die Rheinische Post Mediengruppe, die Mediengruppe Pressedruck, die Südwestdeutsche Medienholding, die Medien Union, die Verlagsgruppe Rhein Main und RheinMainMedia an Bord. Für weitere Partner sei man offen.

Die bisherigen Gemeinschaftsvermarkter Medienhaus Deutschland und NBRZ sollen in dem neuen Vermarkter aufgehen. Es geht dabei vor allem um die nationale und die Online-Vermarktung. Die Gründung der neuen Gesellschaft soll noch dieses Jahr erfolgen - wenn die Kartellbehörden grünes Licht geben. Christoph Rüth, neben Herbert Dachs einer der Sprecher der Projektgruppe, erklärt laut "Horizont": "Es ist unser Ziel, mit unserem Angebot jeden deutschen Haushalt bis in jeden Winkel der Republik zu erreichen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.