RTL Group Gebäude © RTL Group
Cross-Screen-Advertising

RTL Group investiert in US-Startup VideoAmp

 

RTL investiert in das 2014 gegründete US-Startup VideoAmp, das die Messung und Optimierung und Steuerung von TV-Kampagnen über alle Wege - ob klassisches TV oder online, ob linear oder non-linear - ermöglichen will

von Uwe Mantel
11.11.2015 - 17:28 Uhr

Das US-Startup VideoAmp hat 15 Millionen US-Dollar von Investoren eingesammelt - und der größte Teil davon kommt von der RTL Group, die im Gegenzug nun 18,9 Prozent der Anteile an dem Unternehmen hält. Rhys Noelke, Senior Vice President Strategy der RTL Group, zieht in den Verwaltungsrat von VideoAmp ein. Nachdem sich die RTL Group bereits 2014 an SpotX und im Frühjahr an Clypd beteiligt hat, unterstreiche dieses Investment die Strategie, führender Player in allen Segmenten des Video-Markts zu sein, heißt es von der RTL Group.

VideoAmp ist ein Software-Unternehmen und erst im vergangenen Jahr gegründet worden, um eine Antwort darauf zu finden, dass aus linearem und non-linearen TV-Angeboten immer mehr ein umfassender Video-Markt entsteht. Zwar sind Fernseh-Inhalte längst nicht mehr nur im klassischen TV verfügbar, sondern jederzeit und über die unterschiedlichsten Endgeräte - doch eine gemeinsame Währung gibt's nicht. Zwar stehen immer mehr einzelne Nutzungs-Daten zur Verfügung, doch zusammenrechnen lassen diese sich nicht so leicht, um die Netto-Reichweite einer geschalteten Kampagne zu ermitteln - schließlich wird derselbe Spot häufig sowohl online als auch im linearen Fernsehen gesehen. VideoAmp will mit seiner Technologie nun ermöglichen, Kampagnen über verschiedene Endgeräte hinweg zu messen und zu planen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.