RTL II © RTL II
Es wird wieder getestet

Comeback: RTL II lässt den "IQ-Test" neu aufleben

 

RTL II hat die Test-Shows neu für sich entdeckt und wird die Zuschauer im Frühjahr unter anderem auf ihren IQ testen. Auch Kenntnisse über Musik und Liebe sind gefragt. Zudem darf ein neuer "Führerschein-Test" freilich nicht fehlen.

von Alexander Krei
31.03.2016 - 09:39 Uhr

In einer gewissen Regelmäßigkeit entdecken deutsche Fernsehmacher das Genre der Test-Shows für sich. Nun schafft es "Der große IQ-Test" einmal mehr ins Fernsehen: Nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de wird RTL II eine Neuauflage der Show auf die Beine stellen. Die Aufzeichnung ist für Ende April in Hürth geplant. Darüber hinaus lässt der Sender in den darauffolgenden Tagen auch den "Musik-Test", den "Liebes-Test" und den "Führerschein-Test" produzieren.

Wer die Sendungen moderiert und auf welchem Sendeplatz sie zu sehen sein werden, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Das Prinzip ist jedoch altbekannt: Im Studio stellen sich verschiedene Gruppen den Wissensfragen: So soll herausgefunden werden, ob etwa Hausfrauen, Lehrer oder Blondinen einen höheren IQ haben und ob Fahranfänger den Führerschein-Test eher bestehen als Rentner oder KFZ-Mechaniker. Dem Liebes-Test stellen sich derweil unter anderem frisch verheiratete Paare und Machos.

Für RTL II sind die "Test the Nation"-Shows keineswegs Neuland: Seit Anfang 2010 strahlte RTL II mehrere Sendungen dieser Art aus, deren Moderation damals Sonja Zietlow übernahm. Damit fuhr der Sender eine Zeit lang durchaus gut. 2013 fanden die Test-Shows dann bei Sat.1 eine neue Heimat - wirklich überzeugende Quoten waren damit allerdings nicht wirklich drin. Begonnen hat alles übrigens schon im Jahr 2001, als Günther Jauch bei RTL erstmals zum "IQ-Test" rief. Damals hatte der Sender damit noch mehr als neun Millionen Zuschauer hinterm Ofen hervorlocken können.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.