Poldark © Mammoth Screen Limited 2015
Bei Sony Entertainment TV

BBC-Hit "Poldark" feiert Ende Juli Deutschlandpremiere

 

Der Pay-TV-Sender Sony Entertainment TV, der sich auf europäische Serien spezialisiert hat, hat einen Sendetermin für die Serie "Poldark" gefunden, die bei der BBC schon im vergangenen Jahr Erfolge feierte.

von Uwe Mantel
26.04.2016 - 11:56 Uhr

Nachdem Sony Entertainment TV vor einiger Zeit bereits angekündigt hatte, die BBC-Serie "Poldark" nach Deutschland zu bringen, steht nun auch der Sendeplatz fest: Ab dem 26. Juli zeigt der Pay-TV-Sender die erste Staffel, die im Frühjahr 2015 bei BBC One zu sehen war, immer dienstags um 20:15 Uhr als deutsche TV-Premiere. Im Anschluss wird sie für Abonnenten unter anderem bei Entertain und Unitymedia in den Mediatheken zum Abruf bereit stehen.

Erzählt wird die Geschichte des totgeglaubten Ross Poldark, der 1783 aus dem Krieg in sein geliebtes Cornwall zurückkehrt, um sich ein neues Leben aufzubauen. Großbritannien ächzt zu dieser Zeit im eisernen Griff der Krise und in seiner Heimat ist nichts mehr, wie es einmal war: Sein Vater ist tot, der Familienbesitz mitsamt der dazugehörigen Minen heruntergewirtschaftet und verschuldet. Noch dazu ist Elisabeth, die Liebe seines Lebens, mit einem Anderen verlobt. Am Abend seiner Heimkehr platzt er in ihre Verlobungsfeier und erfährt dort, dass sie in wenigen Wochen seinen Cousin Francis heiraten wird. Trotz dieser Rückschläge und einem Berg Schulden ist er fest entschlossenn, sein Erbe wiederaufzubauen und die Zinnminen seiner Familie wieder in Betrieb zu nehmen.

Bettina Hermann, Networks Territory Director, Sony Pictures Television Deutschland: "Mit 'Poldark' erobert endlich wieder ein wasch(brett)echter Held die deutschen Wohnzimmer. Und dazu eine traumhafte Kulisse, starke Frauen und jede Menge Intrigen. Als weltweit hipstes Period Drama hat Poldark selbstverständlich seinen Platz auf Sony Entertainment Television gefunden."

"Er ist einer der größten Helden der Literatur. Ein Gentleman und gleichzeitig ein Rebell mit einem ausgeprägten Sinn für Moral und Gerechtigkeit, ohne jemals anmaßend zu sein. Er ist auch eine wundervoll romantische Figur, zerrissen zwischen zwei völlig verschiedenen Frauen. Ein Gentleman, der seine Küchenmagd heiratet. Ein Mann, der nicht nach den Regeln spielt und sich immer wieder mit Autoritäten anlegt. Er hat Elemente von Darcy, Heathcliff, Rochester, Rhett Butler und Robin Hood – was für eine Mischung!", beschreibt Serien-Schöpferin Debbie Horsfield die Faszination ihrer Hauptfigur.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.