Jean-Christophe Victor © ARTE
Im Alter von 69 Jahren

ARTE-Moderator Jean-Christophe Victor gestorben

 

Noch vor dem Start von ARTE entwickelte Jean-Christophe Victor das Format "Mit offenen Karten", das er aus dem französischen Fernsehen mit zum Kulturkanal brachte und 26 Jahre lang präsentierte. Nun starb Victor im Alter von 69 Jahren.

von Marcel Pohlig
29.12.2016 - 17:22 Uhr

Der Kultursender ARTE trauert um seinen langjährigen Moderator Jean-Christophe Victor. Wie der Sender erklärte, verstarb Victor am gestrigen Mittwoch im Alter von 69 Jahren in Montpellier. Victor präsentierte bis zuletzt das geopolitische Magazin "Mit offenen Karten", das 1990 für La Sept in Frankreich entwickelt wurde und mit dem Senderstart des deutsch-französischen Kulturkanals im Jahr 1992 von ARTE übernommen wurde. ARTE zeigt die kurze Sendung regelmäßig am Samstagnachmittag und füllte in der Vergangenheit die frühere morgendliche Sendepause unter anderem mit Victors "Mit offenen Karten".

In der Sendung werden internationale Beziehungen mithilfe von Landkarten entschlüsselt und Probleme unserer Zeit analysiert. Jean-Christophe Victor sei es dabei immer darum gegangen, Hintergründe aufzuzeigen und sich nicht auf theoretische Erklärungen des Weltgeschehens zu beschränken. ARTE hebt außerdem seine Treue, seine Gründlichkeit sowie seinen Zukunftsglauben und seinen unbeirrten Optimismus hervor und bezeichnet Victor als "unermüdlichen Streiter für humanitäre Anliegen und Umweltbelange". Seit der Gründung von ARTE habe er alltäglich an der Gestaltung des Senders mitgewirkt und einen wichtigen Beitrag zum Image des Senders geleistet und ihn auf emblematische Weise verkörpert.

Véronique Cayla würdigt anlässlich dieser traurigen Nachricht Victors "Integrität sowie seine leidenschaftliche Freude an der Weitergabe und verständlichen Vermittlung schwierigster Zusammenhänge“. Die Präsidentin von ARTE France hebt außerdem seine herausragenden intellektuellen und menschlichen Qualitäten hervor, die in zahlreichen Forschungsarbeiten, Vorträgen und Veröffentlichungen ihren Niederschlag fanden.

Victor, gelernter Politikwissenschaftler, arbeitete vor seiner Zeit beim Kulturkanal bereits für das französische Außenministerium und gründete außerdem das Forschungsinstitut für politische Studien und kartographische Analysen, Lépac. Victor hinterlässt eine Frau und vier Kinder.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.