Torsten Toto Heim im Blaulichtreport © Screenshot RTL
Ohne Harry

"Toto" ermittelt neuerdings im RTL-"Blaulichtreport"

 

Viele Zuschauer kennen Torsten Heim noch als Teil des Polizisten-Duos "Toto & Harry". Neuerdings ist Heim wieder im Fernsehen zu sehen, diesmal jedoch am Nachmittag, wo er am Montag erstmals für den "Blaulichtreport" im Einsatz war.

von Alexander Krei
20.02.2017 - 16:21 Uhr

Mit der Sat.1-Dokusoap über ihren Polizisten-Alltag wurden Torsten "Toto" Heim und Thomas "Harry" Weinkauf einst zu echten Kult-Figuren im Fernsehen, doch nach dem Aus ihrer kabel-eins-Reihe ist das Duo nicht mehr gemeinsam im Fernsehen im Einsatz. Jetzt zieht es "Toto" allerdings doch wieder vor die Kamera - und zwar für die Scripted-Doku "Blaulichtreport", die bei RTL im Nachmittagsprogramm zu sehen ist.

Seinen ersten Auftritt in der Norddeich-Produktion hatte Heim - an der Seite eines neuen Kollegen - bereits an diesem Montag. Wie eine Sendersprecherin gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte, soll der Polizist in zunächst 20 Folgen zu sehen sein. Weil es sich beim "Blaulichtreport" nicht um echte Fälle handelt, agiert Heim in der Sendung übrigens nicht unter seinem echten Namen, sondern nennt sich Torsten Hennemann, sein Spitzname "Toto" ist allerdings geblieben.

Das Format sieht vor, dass die Polizisten in fiktiven Fällen ermittelt, diese aber ohne vorgegebene Dialoge möglichst so reagieren sollen wie im echten Leben. "Toto" Heim ist offensichtlich zufrieden mit seiner neuen TV-Aufgabe: "Das ist eine gute Nummer", lässt er sich von der "Bild"-Zeitung zitieren. "Ich freue mich auch auf meinen neuen Partner."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.