Jerks © maxdome / ProSieben / Andre Kowalski
Österreichischer Fernsehpreis

Erste Romys gehen an "Jerks", "Terror" und "Tatort"

 

In Österreich hat die Romy-Akademie eine Woche vor der großen Gala die ersten Preise vergeben. Einer davon ging an die Maxdome-Serie "Jerks" mit Christian Ulmen. Aber auch das Justizdrama "Terror - Ihr Urteil" bekam eine Romy.

von Alexander Krei
21.04.2017 - 14:11 Uhr

In diesen Tagen wird wieder der österreichische Film- und Fernsehpreis Romy vergeben. Bevor am kommenden Donnerstag in der Wiener Hofburg die Romy-Gala stattfindet, ging es in dieser Woche schon mal um die Akademiepreise - und hier konnte auch aus deutscher Sicht gejubelt werden. Der Preis der Romy-Akademie ging nämlich an die Maxdome-Serie "Jerks", die kurz nach ihrer Premiere auch bei ProSieben zu sehen war.

"Wir freuen uns, dass die Jury die Besonderheit der Serie erkannt hat und jerks mit der Romy ausgezeichnet hat", sagte Maxdome-Geschäftsführer Marvin Lange, der den Preis in Vertretung für den Hauptdarsteller Christian Ulmen entgegengennahm. Der Schauspieler und Regisseur äußerte sich erfreut über die Auszeichnung:  "Österreich ist eines der schönsten und vor allem geschmackssichersten Länder der Welt. Umso mehr freue ich mich über die Romy für 'Jerks'", so Ulmen.

Der Preis für das TV-Ereignis des Jahres ging derweil an das ARD-Justizdrama "Terror - Ihr Urteil", bei dem das Publikum über Freispruch oder Verurteilung entscheiden durften. Gleich mehrere Preise erhielt der ORF-"Tatort: Schock": Hier gab es jeweils eine Romy für den Produzenten Burkhard Ernst und den Autoren Rupert Henning. Als TV-Moment des Jahres wurde der Auftritt von Andreas Gabaliert bei "MTV Unplugged" ausgezeichnet.

Der Preis der Jury ging an das unmoderierte Bundespräsidenten-Duell von ATV, das auch über die Landesgrenzen hinaus für Schlagzeilen gesorgt hatte. Als Bester Kinofilm wurde "Toni Erdmann" mit einem Akademiepreis bedacht. Hauptdarsteller Peter Simonischek erhält in diesem Jahr außerdem die Platin-Romy für sein Lebenswerk.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: