Knife Fight Club © MG RTL D / Morris Mac Matzen
Ungewöhnlicher Sendetermin

Vox zeigt Mälzers "Knife Fight Club" am Donnerstagabend

 

Vox hat einen Sendeplatz für seinen neuesten Koch-Wettbewerb "Knife Fight Club": Das neue Format mit Tim Mälzer und Tim Raue als Juroren wird am späten Donnerstagabend zu sehen sein. Dort zeigt Vox ansonsten in der Regel Filme.

von Uwe Mantel
21.02.2018 - 10:27 Uhr

Vor gut einem Monat hat Vox angekündigt, noch ein weiteres Kochformat ins Programm zu nehmen, diesmal für den späteren Abend. Nun gibt's einen konkreten Sendetermin für den "Knife Fight Club": Ab dem 22. März laufen die sechs Folgen immer donnerstags nach dem Primetime-Spielfilm, also etwa gegen 22:15 Uhr.

Das Konzept: Zu Beginn jeder Folge werden den zwei Kochgegnern drei Zutaten vorgegeben, die sie in ihren Gerichten verarbeiten und die signifikant herauszuschmecken sein müssen. Was jeder Koch innerhalb von nur 60 Minuten zubereitet, ist allerdings ihm überlassen. Über den Sieg entscheiden die beiden Juroren Tim Mälzer und Tim Raue, die das Geschehen auch schon während des Kochens am Tresen sitzend kommentieren. Moderiert wird die Sendung von Annie Hoffmann.

Die einzelnen Paarungen im Wettkampf heißen: Anthony Sarpong vs. Richard Rauch, Sascha Stemberg vs. Lukas Mraz, Tohru Nakamura vs. Mario Lohninger, Maria Groß vs. Max Stiegl, Hans Neuner vs. Anton Schmaus und Nenad Mlinarevic vs. The Duc Ngo. Die Sendung wird von Endemol Shine Germany produziert und ist eine Adaption der US-Sendung "Knife Fight".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.