WERBUNG

WDR Westdeutscher Rundfunk © WDR
"Spiegel"-Bericht

Drei weitere Fälle der sexuellen Belästigung beim WDR?

 

Schon wieder gibt es neue Vorwürfe der sexuellen Belästigung beim WDR: Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtet von drei weiteren Fällen. Einer davon ist besonders heikel - der Sender verspricht Aufklärung.

von Timo Niemeier
21.04.2018 - 10:32 Uhr

Seit einigen Tagen sickern nun schon immer wieder neue Informationen rund um den WDR an die Öffentlichkeit: Im Kern geht es dabei um männliche Mitarbeiter, die Kolleginnen sexuell belästigt haben sollen. Ein Korrespondent wurde bereits freigestellt, nun berichtet der "Spiegel" von gleich drei weiteren Vorwürfen. Betroffen sind demnach ein prominenter TV-Mitarbeiter, der sich mittlerweile im Ruhestand befindet, ein Hörfunk-Journalist, der bereits wegen Stalkings aktenkundig sein soll, sowie ein Mitarbeiter der Abteilung Revision.


Vor allem der Mitarbeiter der Revision ist für den WDR problematisch, weil der Sender genau diese Abteilung mit der Aufklärung der Vorwürfe beauftragt hatte. Zuletzt holte man sich dafür auch eine externe Anwaltskanzlei ins Boot. Gegenüber dem "Spiegel" heißt es vom WDR, dass man die Hinweise ernst nehme und ihnen nachgehen werde. Allerdings könne man sich aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes "nicht öffentlich zu einzelnen Namen und Mitarbeitern" äußern.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.