8 Tage © Sky
Erst 2019

Zu viele Serien: Sky verschiebt "8 Tage" ins nächste Jahr

 

Die neue Sky-Serie "8 Tage" soll erst Anfang 2019 ausgestrahlt werden. Das hat der Pay-TV-Sender jetzt entschieden. Ursprünglich war der Start schon für Oktober angekündigt worden - doch zu diesem Zeitpunkt herrscht offenbar zu viel Konkurrenz vor.

von Alexander Krei
06.08.2018 - 18:18 Uhr

Nachdem Sky im vergangenen Jahr gute Erfahrungen mit "Babylon Berlin" gemacht hat, will der Sender in den kommenden Monaten die nächsten fiktionalen Eigenproduktionen an den Start bringen. Im Falle von "8 Tage" müssen sich die Abonnenten jetzt allerdings noch ein wenig länger in Geduld üben, denn wie der Pay-TV-Sender gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte, soll die Ausstrahlung nun doch nicht wie zunächst geplant ab dem 26. Oktober erfolgen.

"Aus programmstrategischen Gründen haben wir entschieden, die Sky Original Production '8 Tage' im ersten Quartal 2019 exklusiv auf Sky in Deutschland und Österreich auszustrahlen", heißt es aus Unterföhring. "Nach umfangreichen internen Analysen kamen wir zu dem Ergebnis, dass dieser Zeitraum der optimale Sendetermin für die außergewöhnliche Produktion von Neuesuper mit Christiane Paul und Mark Waschke in den Hauptrollen ist."

Offenbar fürchtete man bei Sky, dass durch den ebenfalls für Oktober geplanten Start der neuen Staffeln von "The Walking Dead" und "House of Cards" sowie der angekündigten Serien-Fortsetzung von "Das Boot" zu wenig Aufmerksamkeit auf der neuen Dramaserie liegen könnte. Mit dem "Boot" will Sky wie geplant wie im November in See stechen - einen genauen Sendetermin hat der Sender bislang allerdings noch nicht kommuniziert.

"8 Tage" handelt von den voraussichtlich letzten Tage der Menschheit und einem 60 Kilometer großen Meteor, der mit einer Geschwindigkeit von 30.000 Stundenkilometern auf die Erde zurast. Erzählt wird der drohende Weltuntergang aus der Sicht einer ganz normalen Familie. Vor dem Hintergrund der Katastrophe brechen verborgene und offene Konflikte auf, die sich zunehmend verdichten. Neben Christiane Paul und Mark Waschke sind unter anderem Devid Striesow, Fabian Hinrichs und Nora Waldstätten zu sehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.