A+E Networks © A+E Networks
Programmchefin Kling geht

A+E Networks strukturiert deutsche Führung um

 

A+E Networks strukturiert sein deutsches Management um: Programmchefin Alexandra Kling hat das Unternehmen bereits verlassen. Im Gegenzug werden die Verantwortungsbereiche von Emanuel Rotstein und Sebastian Wilhelmi erweitert.

von Timo Niemeier
27.11.2018 - 11:00 Uhr

Emanuel Rotstein und Sebastian Wilhelmi bekommen bei A+E Networks Germany künftig mehr zu tun. Geschäftsführer Andreas Weinek erweitert die Kompetenzbereiche der beiden langjährigen Mitarbeiter. So wird Rotstein zusätzlich zu seiner bisherigen Aufgabe als Produktionschef die Leitung der Programmabteilung übernehmen, Wilhelmi verantwortet nicht nur die Bereiche Marketing und Communications, sondern auch die On-Air-Abteilung und die Werbezeitenvermarktung. Man passe damit sein Führungsteam an die bereits bestehenden Strukturen in anderen europäischen Ländern an, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.


Die bisherige Programmchefin von A+E, Alexandra Kling, hat das Unternehmen derweil verlassen. Die Trennung sei in "bestem Einvernehmen" erfolgt. Andreas Weinek sagt zu den Veränderungen: "Alexandra Kling hat den Programmbereich von History und A&E beziehungsweise zuvor Bio aufgebaut und etabliert. In dreizehn Jahren hat sie wesentlich zum Erfolg unserer Sender beigetragen. Ich danke ihr sehr für die langjährige Zusammenarbeit und wünsche ihr alles Gute. Sebastian Wilhelmi und Emanuel Rotstein werden in ihren erweiterten Verantwortungsbereichen den Erfolg von History und A&E weiter vorantreiben".

Emanuel Rotstein ist bereits seit November 2010 bei A+E Networks beschäftigt und verantwortet seitdem die lokalen Eigenproduktionen von History und A&E - zuletzt war das die Doku "Total Control". Vor seiner Tätigkeit für A+E Networks war Rotstein Redaktionsleiter bei der Münchner MPR Film und Fernseh Produktion GmbH. Wilhelmi ist bereits seit 2005 Kommunikationschef und leitet seit 2007 auch das Marketing. Zuvor arbeitete er unter anderem für tm3 und Tele 5.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.