Foto: Ehapa © Ehapa

Keine Gimmicks mehr: "Yps" wird nicht fortgeführt

 

Nachdem 2006 wie angekündigt drei Ausgaben des "Yps"-Heftes neu produziert wurden, stellt der Ehapa-Verlag das legendäre Magazin mit den Gimmicks wieder ein

von Uwe Mantel
02.07.2006 - 09:37 Uhr

Logo: YpsNachdem der Ehapa-Verlag 2005 mit einem Probeheft den legendären Klassiker "Yps" wiederbelebt hatte, war die Auflage des Hefts rasend schnell vergriffen. Grund genug, für das Jahr 2006 zunächst drei weitere Test-Ausgaben anzukündigen.

Doch trotz des Medienrummels, der um die Neuauflage des "Yps"-Heftes entstand, wurden die Erwartungen des Ehapa-Verlags offenbar nicht erfüllt. Nach den drei Ausgaben dieses Jahres soll nun wieder Schluss sein für das Heft mit den Gimmicks, wie Marion Egenberger vom Ehapa-Verlag in einem Forenbeitrag mitteite. Der Medienrummel habe sich leider nicht in den Verkaufszahlen niedergeschlagen, ein wirtschaftliches Weitermachen sei daher nicht annähernd zu rechtfertigen gewesen.

Als Gründe spricht Egenberger die jährlich um 200.000 Personen schrumpfende Zielgruppe der Kinder an, wobei der Zeitschriftenmarkt durch neue Kinder- und Comiczeitschriften zusätzlich noch fragmentiert werde. Auch die Verlagerung der Interessen hin zu elektronischen Medien habe dem "Yps"-Heft demnach zu schaffen gemacht. Zudem werde es immer schwieriger, für de Gimmicks neues und originelles, aber gleichzeitig bezahlbares Material zu finden.

Ein wenig Hoffnung bleibt allerdings den häufig inzwischen erwachsenen "Yps"-Anhängern: "Aber wir sind auch weit davon entfernt, Yps kampflos aufzugeben. Wir hängen an Yps und werden uns alle Optionen offen halten", so Egenberger. Sollten sich die Rahmendaten günstig verändern, oder eine tragfähige Idee auftauchen, werde der Verlag eine Neuauflage in Erwägung ziehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.