Der DWDL-Podcast zum Wochenende

Seriendialoge (3): Schöner klonen mit "Orphan Black"

 

Warum finden wir eine Serie fesselnd, andere aber nicht? Ulrike Klode spricht mit Serienexperten über die Werke, die sie persönlich faszinierend finden. Diese Woche: Hannah Pilarczyk von "Spiegel Online" über ihre Begeisterung für "Orphan Black".

von Ulrike Klode
27.11.2015 - 16:10 Uhr

Seriendialoge
© BBC America/flickr:gothopotam

Eine Serie, in der eine einzige Frau fast alle wichtigen Rollen spielt: "Orphan Black" ist zweifellos etwas Besonderes. Aber ist die Serie auch besonders gut? Drei Staffeln gibt es bisher und Hannah Pilarczyk zählt schon fast die Tage, bis die vierte Staffel des Science-Fiction-Thrillers veröffentlicht wird. In der BBC-America-Produktion geht es um Sarah Manning, die entdeckt, dass es noch einige andere Frauen gibt, die ihr sehr ähnlich sehen: Sie wurde geklont. Und gemeinsam mit ihren Klonen will sie herausfinden, was dahintersteckt. Ein Gespräch über eine ungewöhnliche Schauspielerin, faszinierende Rollen und das große Thema Freunde als Ersatzfamilie.
Klicken Sie auf folgenden Audioplayer, um die Podcast-Folge zu hören:  

Unser Gast diesmal: Hannah Pilarczyk

Hannah Pilarczyk ist Kulturredakteurin bei "Spiegel Online", dort vor allem zuständig für Filme und TV-Serien. Eigentlich wollten wir das Gespräch abends in der Kantine im "Spiegel"-Haus führen, doch die war schon geschlossen, als wir loslegen wollten - weshalb wir in einen kleinen Konferenzraum ausgewichen sind. Für das Selfie haben wir uns allerdings in das kleine Café im "Spiegel"-Haus gesetzt, das mit Teilen der alten, legendären "Spiegel"-Kantine dekoriert ist. 

Seriendialoge Ulrike Klode Hannah Pilarczyk
© Ulrike Klode

Bester Einstieg in "Orphan Black" für bisherige Nicht-Gucker:

Bisher gibt es nur drei Staffeln "Orphan Black", die sollte man auf jeden Fall von Anfang an schauen. Die vierte Staffel erscheint im Frühjahr 2016. Die Serie läuft in Deutschland bei ZDFneo, ein erneuter Ausstrahlungstermin ist derzeit nicht bekannt. Alle drei Staffeln gibt es bei Amazon Instant Video und iTunes, zwei Staffeln sind beim Maxdome, Netflix, Wuaki und Xbox Video verfügbar. Gibt's auf DVD.

Vertiefende Informationen zur Serie:

Wikipedia-Eintrag zu "Orphan Black"

IMDb-Eintrag zu "Orphan Black"

- Ein sehr lesenswertes Portrait über Tatiana Maslany, die Hauptdarstellerin von "Orphan Black", vom "The New York Times Magazine": "The many faces of Tatiana Maslany" 

Weitere Serientipps von Hannah Pilarczyk:

- "Mr. Robot": Gibt's bei Amazon Instant Video (Prime), iTunes, Videoload, Xbox Video. 

- "Misfits": Alle fünf Staffeln gibt's bei den Streaminganbietern Amazon Instant Video, iTunes, Maxdome (Flatrate), MyVideo, Netflix, Watchever (Flatrate), Wuaki, Xbox Video. Und auf DVD.

- "Buffy": Läuft derzeit nirgends, war aber bis Mitte September auf Sixx zu sehen. Könnte ja irgendwann wieder dort gezeigt werden. Alle sieben Staffeln sind derzeit bei Amazon im Prime-Paket verfügbar. Außerdem haben Maxdome und iTunes die erste Staffel im Angebot. Gibt's auf DVD.

Die anderen im Podcast erwähnten Serien:

- "Firefly": Läuft derzeit auf keinem Sender. Bei folgenden Streaminganbietern ist die einzige Staffel verfügbar: Amazon Instant Video (Prime), iTunes, Netflix. 

- "The Honourable Woman": Gibt's bei den Streaminganbietern Amazon Instant Video und iTunes. 

- "True Blood": Läuft derzeit auf Sky Atlantic HD. Alle sieben Staffeln gibt's bei den Streaminganbietern Amazon Instant Video, iTunes, Maxdome. Sechs Staffeln sind verfügbar bei Sky Online/Sky Go, Wuaki.

- "Orange Is The New Black": Nur bei Netflix.

- "Sherlock": Alle drei Staffeln gibt es unter anderem bei den Streamingdiensten Amazon Instant Video, iTunes, Maxdome oder Netflix. Als DVD ist die Serie natürlich auch zu haben.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Über die Seriendialoge

Alle reden über Serien und besonders oft über die brandneuen Produktionen. Wir betrachten das Thema einmal anders. In den "Seriendialogen" spricht Journalistin Ulrike Klode mit Menschen, die beruflich mit Serien zu tun haben, über die Werke, die sie persönlich besonders faszinierend finden. Ein Podcast mit zunächst vielleicht unerwarteten Serien und noch überraschenderen Begründungen, der tiefer eintaucht in die Serienkultur. Die vierte Staffel ist jetzt vorbei, die fünfte startet im Herbst.

Ulrike Klode bei Twitter: @FrauClodette