Mit der Branche. Über die Branche.

 

 

"'Mad Men' hätte nie produziert werden dürfen"

Über die Sendung

Von einer Zeitenwende im TV-Geschäft und warum altes Denken auf den Kopf gestellt wird - beim Fernsehen wie im Journalismus. "Studio D" mit Journalist und WDR-Moderator Richard Gutjahr über Krautreporter, Big Data und sich selbst.


Diese Folge teilen:

Facebook LinkedIn

Über StudioD

Seit 2012 holen wir im “Studio D” die Branche an den Tisch, um unverfälscht, konzentriert und ausführlich zu diskutieren, was Medienmacher und Mediennutzer bewegt. Mehr Talk, weniger Show - moderiert von DWDL.de-Chefredakteur Thomas Lückerath und DWDL.de-Redakteur Alexander Krei.

Zu Gast im StudioD

Moderation & Redaktion

Thomas Lückerath
Alexander Krei

Nach einer Idee von

Andreas Dreyhaupt
Stefan Hoff

Realisation

Stefan Hoff
Rudolf Runge
Thomas Lückerath
Alexander Legge

Studio, Regie & Technik